Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Qualität in Aachen

Ohne Zweifel bekommt man auch in Aachen die besondere Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Qualität Ihr aktuelles Anliegen ist, finden Sie an dieser Stelle alle von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Planung und dem Aufbau eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante bekommt man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Aachen

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Funktionalität und Optik. Daher arbeiten wir in der Region Aachen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Aachen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Simmerath, Düren, Hückelhoven, Mülheim an der Ruhr, Bornheim-Hersel und Siegburg:

Josef Kall GmbH
Eilendorfer Str. 223
52078 Aachen-Brand
Tel: 0241-920380
www.kall-holz.de
info@kall-holz.de

Scherf Holzfachhandel GmbH & Co. KG
In den Bremen 38-44
52152 Simmerath
Tel: 02473-96660

HolzLand Leisten
An der Garnbleiche 12
52349 Düren
Tel: 02421-95340
www.holzland-leisten.de
holzland-leisten@t-online.de

HolzLand Wicht
Wedauer Str. 3
41836 Hückelhoven
Tel: 02462-99099
www.wicht24.de
wicht@holzlandwicht.de

Hilger Holz e. K.
Kaller Str. 36
53937 Schleiden-Broich
Telefon: 02445-5429
Fax: 02445-5629
d.dahmen@hilger-holz.de
www.hilger-holz.de

Mathar u. Wetzel & Co. GmbH
Oststraße 16-18
50189 Elsdorf
Telefon: 02274-81998
Fax: 02274-2150
mail@mathar-wetzel.de
www.mathar-wetzel.de

Carl Finis GmbH
Luisental 61
41199 Mönchengladbach
Telefon: 02166-9154217
Fax: 02166-185702
info@holzfinis.de
www.holzfinis.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Aachen mit fast 37 Prozent ein wirklich deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Gartenzäune, und Sichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Aachen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind daher in Aachen gefragte Artikel.


Carport in Spitzenqualität


Carport Ein Carport ist in verschiedenen Formen mit wahlweise 1 oder 2 Stellplätzen bestellbar. Vor allem unterscheidet man nach "frei stehend" und an einem Wohnhaus angebaut (ein so genanntes Anlehncarport). Die Bauformen differenziert man nach deren Dachart, also z.B. Sattel- oder Flachdach. Außerdem findet man jedes Carport in vielfältigen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann in Gänze offen sein oder über ein bis drei Seitenwände verfügen. Die Seitenwände können in maximaler Höhe aber auch so ausgewählt werden, dass der leichte Wesenszug des Carports bestehen bleibt. Ohne Frage sind sämtliche Seitenwände frei kombinierbar und in sehr vielen Farbtönen erhältlich. Man kann natürlich seinen Carport auch nachträglich noch mit Seitenwänden versehen.

An dieser Stelle finden Sie weitere Daten zum Thema Carport.
SCHEERER Produkte erhalten Sie bei diesen Fachhändler


Carport in hervorragender Qualität

Ein Carport aus unserem Hause ist immer eine günstige Wahl.

Der Ausdruck Carport heißt wörtlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohnhaus angebauter oder auch separat platzierter Unterstand für ein Automobil. Der Fachausdruck Carport wurde in den 1920er-Jahren von dem amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit diesen Unterständen seine viel gerühmten "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für eigentlich jeden Autostellplatz gibt es das geeignete Carport, da das Sortiment an sich unterscheidenden Dimensionen sehr umfassend ist. Wenn Sie mit den klassischen Maßen nicht auskommen, läßt sich Ihr SCHEERER Carport exakt auf den genauen Platz anfertigen. Denn Spezialproduktionen sind bei SCHEERER zu guten Konditionen zu bekommen. Am besten bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren Wunsch-Carport mittels unseres Carport-Konfigurators konzipieren. Passend zum Wohngebäude definieren Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das z.B. mit Schindeln gedeckt werden kann, die genau an ihre Hausbedachung abgestimmt sind. Farbbehandlungen sind auch denkbar, um ein gelungenes Gesamtbild zu bekommen. Darf die Struktur des Holzes noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst bereits beim Hersteller mit einem Pflege-Öl oder einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Anstriche in schicken Trendfarben sind ab Werk bestellbar.


Per Internet zum Ideal-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie jederzeit Ihr Wunsch-Carport ganz einfach online zusammenstellen.


Ein Carport von SCHEERER: Ideal für im Grunde alle Grundstücke

Ein Carport aus dem Hause SCHEERER ist einfach an Ihre konkreten Bedürfnisse anpassbar. Daher bauen wir Carports in fast jeder gewünschten Größe und Form. Speziell jungen Eigenheimbesitzern ist es häufig extrem wichtig, dass die meisten Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der gewählten Gartengestaltung und dem Wohngebäude harmonieren. Auch Sichtschutzmaßnahmen um einen Garten dürfen gerne gestalterisch zum gewählten Carport passen. Entsprechend sollen weitere Gartenelemente in Wertigkeit, Holzart und Farbgebung darauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich häufig - z.B. wenn der finanzielle Spielraum nach einem Hauskauf begrenzt ist - nicht immer gleich erfüllen. Eine optimale Alternative liefert das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch Jahre später können beispielsweise anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzzaunelemente hinzu angeschafft werden. Dann kann zusätzlich das eigene Grundstück auch mit einem attraktiven Zaun umgrenzt werden, der exakt auf die bereits vorhandenen Elemente angepasst ist. Oder Sie errichten sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Sommerterrasse und vielleicht einer passenden Pergola. Auf diese Weise wird so ein Garten mit der Zeit immer attraktiver.

Im Vergleich zur Garage können beim Carport gesundsschädliche Autoabgase schneller entweichen und cancerogener Feinstaub problemlos entweichen. Des Weiteren wird vorhandene Feuchtigkeit durch Regen und Spritzwasser schneller abgeführt. Durch diese raschere Trocknung des unter einem Carport abgestellten PKWs wird die Gefahr durch Rost erheblich gemindert. Die geschaffene freie Nutzfläche des Daches wird immer häufiger als Standort für für Solarenergie genutzt.

Die Auswahl der Dachform ist die vielleicht weitreichendste Entscheidung. Ob Spitzdach-Carport oder Flachdach-Carport - da können besonders viele Pluspunkte exakt in Relation gesetzt werden. Gern stehen wir unseren Kunden bei diesem Problem mit all unserer Erfahrung zur Seite. Falls Sie beim Thema Carport schnelle Lösungen benötigen, informieren Sie aber auch unsere Fachhändler in Ihrer Nähe.


Zusätzliche Informationen:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätskriterien
» Carport Bauantrag


eines SCHEERER Carports

Besonderheiten der Modellserie Variant - so erkennt man Qualität: Pfostenverankerung
In Betonblöcken ist die Befestigung der Pfosten an speziellen H-Pfostenankern der beste Weg.

#TITLE#


Träger mit Holm
Die Längsholme ruhen stabil in den Ausklinkungen der Träger. Das Gefälle im Dach wird durch verwendete lange Keile erreicht.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Carport-Dachblende
Umlaufend, 20 mm starke Nut- und Federbohlen mit zusätzlichen Abdeckleisten - alle offenen Schrauben sind aus Edelstahl.

Carport Dachverblendung

Dachrinne
Die Kastenrinne aus Kunststoff, hier inklusie Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen 2 Auflagen angebracht und darum von außen nicht erkennbar.

Carport Dachrinne


Informationen zum Carport Serie Variant von SCHEERER

Carport-Dimension
Die Abmessungen beziehen sich immer auf die Dachfläche der Flachdach-Carports. Ausgehend von den vierundzwanzig Standardgrößen bietet Ihnen die Firma SCHEERER folgende Gestaltungsvarianten:

Baumaterial
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Dacheindeckungen beim Flachdach
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- EPDM-Plane
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- Bitumen-Dach

Dacheindeckungen beim Spitzdach
- Ohne Eindeckung, vorbereitet für Dachziegel

Belastungen durch Wind und Schnee
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Dachentwässerung eines Carports von SCHEERER
Bei den Carports der Serie Variant finden Sie eine Dachrinne bzw. ein Regengully mit Fallrohr im Lieferumfang. Allerdings: Bei einem Spitzdach-Carport ohne Dachbelag muss auch die Regenrinne separat ausgewählt werden.

Bei allen Carports der Modellserie Variant bekommt man das erforderliche für den Aufbau erforderliche Material (die H-Pfostenanker sollten separat bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Dachrinne aus Kunststoff beziehungsweise ein Dachgully ist ebenfalls in allen Lieferungen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausführung hängt ab von der Holzart und Imprägnierung. Bei Leimholz und Douglasie kann die Farbausprägung nachträglich durch eine Öl, eine deckende Beschichtung oder Lasur verändert werden. Die Carports aus Kiefernholz sind immer kesseldruckimprägniert KD+ braun. Carports aus Leimholz erhalten Sie in KDG grau und KD+ braun.


Carport Qualität Aachen

SCHEERER Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente, Carports oder Spitzdach-Carports erhalten Sie vom Fachhändler in Aachen


Aachen ist eine Stadt im Bundesland NRW mit gut 300.000 Anwohnern, davon ungefähr 40.000 Studenten. Aachen, das eigentlich Bad Aachen genannt wurde, leitet seinen Namen vom altgermanischen "ahwo" ab. Aachen ist eine kreisfreie Metropole und gehört zum Bezirk Köln. Das Stadtgebiet von Aachen unterteilt sich in sieben Stadtbezirke mit je einer selbständigen Bezirksvertretung und einem eigenständigen Bezirksamt. Diese Stadtbezirke sind beispielsweise Aachen-Mitte (mit dem Markt, Hanbruch, dem Lindenplatz, Jülicher Straße, Hörn, Soers, Ponttor, St. Jakob, Kalkofen, Burtscheid Kurgarten, Burtscheid Steinebrück, Kaiserplatz, Hansemannplatz, Westpark, Rothe Erde, Panneschopp, Adalbertsteinweg, Hangeweiher, Frankenberg, Marschiertor sowie der Bezirk Richterich.

Aachen ist die westlichste deutsche Metropole. Aachen befindet sich im sog. Drei-Länder-Eck, wie das Grenzgebiet zwischen Belgien und den Niederlanden bezeichnet wird. Das bemerkenswerteste Gebäude in Aachen ist der Aachener Dom. Er ist das Wahrzeichen der Stadt Aachen und wurde 1978 zusammen mit dem Domschatz als erstes deutsches Kulturdenkmal in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Die Technische Hochschule Aachen ist eine der traditionsreichsten und größten technischen Hochschulen Europas. Schon im Jahre 1890 überschritt die Stadt erstmalig die Einwohneranzahl von 100.000 Bürgern. Aachen ist bekannt für seine beeindruckende Historie, die bis in die Jungsteinzeit zurückreicht. Aus einer wechselhaften Stadtgeschichte, in der Aachen nicht nur durch französische Soldaten besetzt, sondern sogar auch ab dem Jahre 1801 formell zu Frankreich gehörte und erst im Jahre 1815 lt. Beschluss des Wiener Kongress an Preußen fiel, hat sich zu einer wirklichen Wissenschaftsstadt entwickelt. Aachen beherrbergt nicht nur die Rheinisch-Westfälische-Technische Hochschule und die Fachhochschule Aachen, sondern ebenfalls viele Forschungsinstitute. Durch eine ausgezeichnete Infrastruktur ist Aachen mit vielen europäischen Großstädten unmittelbar verknüpft.

Aachen besitzt ein großes kulturelles und architektonisches Erbe. Darüber hinaus findet in Aachen jährlich das CHIO, eines der global bedeutsamsten internationalen Pferdesportturniere, statt. In Aachen findet man weiterhin viele Areale mit attraktiven Einzelhäusern. Vielfach wird man Zäune von SCHEERER finden.

Die Wohnsituation in Aachen

Reizvolle Wohngebiete in Aachen sind zum Beispiel die Stadtteile Aachen-Eilendorf, Aachen-Haaren, Aachen-Laurensberg, Aachen-Brand und Aachen-Verlautenheide.

Aachen vertreibt Baugrundstücke für Einzelhäusern mit Garten oder vergibt Erbbaurechte an Grundstücke. In etlichen Bauarealen hängt der geforderte Kaufpreis für diese Baugrundstücke von dem jeweiligen Bruttofamilieneinkommen po Jahr und der Kinderzahl ab. In diesen Baugebieten werden Abschläge von knapp 10 % des erschließungsbeitragspflichtigen Bodenwertes je Kind für maximal 3 Kinder gegeben, falls das Bruttofamilienjahreseinkommen weniger als 85.000 Euro beträgt.

In erster Linie im Bereich Aachen-West, nah an der niederländischen Grenze, wird auf über 280.000 qm am Westbahnhof der 2. Teilabschnitt des RWTH Aachen Campus geplant. An dieser Stelle wächst ein zusätzliches zukunftsweisendes Wohnviertel.


Diese Themenseiten dürften auch für Sie von Interesse sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist vielseitig zu nutzen. Douglasie wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen und Tore, sowie Pergolen, Gartenelemente, Spielgeräte und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, das mit einer Holzschutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weiteres sofort montiert werden. Desweiteren eignet sich die Douglasie vor allem für Farbbehandlungen (Lackierungen, Lasuren,).



Kiefern

Kiefern sind meist auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimagebieten. Von einigen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden in der Zwischenzeit global angebaut. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine außergewöhnliche symbolische Bedeutung zu: Sie symbolisieren dort beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die meistverwendeten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oftmals für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldzerstörungen und Rodungen genutzt. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die meistverwendete Holzsorte. Auffällige Eigenschaften der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, besondere Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Holz als Baustoff

Holz findet im Bauwesen sehr oft als sogenanntes Bauholz vielseitige Nutzung. Holz wird im Bau zum Beispiel als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden. Es wird sowohl für isolierende, konstruktive als auch für ästhetische Anwendungen in Form von Verkleidungen zum Einsatz gebracht. Auf tragenden Holzkonstruktionen fusst der Holzskelettbau, der Holzrahmenbau als auch der klassische Fachwerkbau.

Holz überzeugt durch eine hohe Stabilität bei geringem Eigengewicht aus. Von allen Festigkeiten des Holzes hat seine Zugfestigkeit die höchsten Werte, während die Druckfestigkeit des Holzes gut 50 Prozent und die Schubfestigkeit nur annähernd 10 % der Zugfestigkeitswerte erreichen. Die Zugfestigkeit von Stahl ist zwar 5-6 mal höher als die Zugfestigkeit von Holz, letzteres ist demgegenüber 16-mal leichter.




Carport aus Holz Heilbronn   Carport München   Bitumendach-Carport Berlin   Carport aus Holz Mönchengladbach   Carports Qualität Kiel   Doppel-Carport   Spitzdach-Carport Stuttgart   Carports Qualität Rotenburg   Carport Qualität Bremerhaven   Carport Aufbauanleitung Hannover   Carports Aufbauanleitung Mannheim   Carports Aufbauanleitung München   Doppelcarport Husum   Spitzdach-Carport Gelsenkirchen   Carport Öko-Dacheindeckungen Wittingen   Flachdach-Carport Mönchengladbach   Carports Lüneburg   Carport Dachblenden Delmenhorst   Carport Qualität Frankfurt   Carport Bauantrag Lübeck   Carport Öko-Dacheindeckungen Aachen   Carports Qualität Braunschweig   Carport Mönchengladbach   Carport Dachblenden Mannheim   Carport Bauantrag Essen   Carport Öko-Dacheindeckungen Bremerhaven   Carport Bauantrag Erfurt   Carports Bauantrag Heide   Carport Bauantrag Würzburg   Spitzdach-Carport Erfurt   Carports Bauantrag Potsdam   Carport Öko-Dacheindeckungen Hannover   Carports Qualität Würzburg   Carport Aufbauanleitung Bochum   Carports Wittingen   Doppel-Carport Bonn   Carport Aufbauanleitung Gelsenkirchen   Carport Öko-Dacheindeckungen Mainz   Carport-Zubehör Mainz   Doppelcarport Bremen   Carport Öko-Dacheindeckungen Bochum   Carport Qualität Lübeck   Carport mit Geräteraum Kassel   Carport Dachblenden Duisburg   Carports Aufbauanleitung Heide   Carport-Zubehör Magdeburg