Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports in Mainz

Auch in und um Mainz gibt es die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carports interessieren, geben wir Ihnen hier gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Hinweisen zur Konzeption und der Errichtung eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Kompakt, Variant und Q4. Für jedes Carport-Modell erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede denkbare Erweiterung bis hin zum Sondermodell.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Mainz

Ob Carport, Sichtschutzelemente oder Zäune, Qualitätsprodukte aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie stets in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mainz mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Mainz haben wir auch Fachhändler in den Orten Bad Kreuznach und Wiesbaden-Nordenstadt:

Gebr. Hamm GmbH & Co.KG
In der Dalheimer Wiese 2
55120 Mainz
Tel: 06131-974-0
www.holzfachzentrum-hamm.de
info@holzhamm.de

HolzLand Klein
Mombacher Str. 91
55122 Mainz
Tel: 06131-39595-0
www.holzland-klein.de
klein@holzland-klein.de

MDH-Dilly Heim & Garten
Schwabenheimer Weg 123
55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671-72861
info@dilly-garten.de

MS-Holzfachmarkt GmbH
Borsigstr. 3
65205 Wiesbaden-Nordenstadt
Tel: 06122-80000
www.ms-holz.de
mail@ms-holz.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Bewohner von Mainz zu einem Anteil von ungefähr 37% ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Mainz viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Holzterrassen, Sichtschutzelemente und Carports sind aus diesem Grund in Mainz äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carports von SCHEERER sind grundsätzlich eine besondere Wahl.


Carports Sie wollen Carports aus Holz? Dann schauen Sie an dieser Stelle, warum Sie bei uns an der richtigen Adresse sind:
SCHEERER Carports sind ein Beispiel für eine überlegene Konstruktion. Sie begeistern durch große Standfestigkeit und Wetterfestigkeit. Wasser durch Regenschauer wird zum Beispiel abgeführt durch die Verwendung von gehobelten und gerundeten Spitzen-Holz oder durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Auf diese Weise ist sich stauende Nässe so gut wie nicht mehr zu erwarten. Ein Carport aus dem Hause SCHEERER ist unkompliziert an Ihre speziellen Vorstellungen auszurichten. Daher produzieren wir Carports in so gut wie jeder gewünschten Dimension und Bauform. Insbesondere jungen Hausbesitzern ist es oft besonders wichtig, dass die meisten Gartenbestandteile wie das Carport mit der gewählten Bepflanzung und dem Haus harmonieren.


Carports von SCHEERER begeistern durch beeindruckende Vielfalt

Carports bieten wir in allein 720 verschiedenen Standardvarianten. Unsere Carports kann man für jedes Wohnhaus und jede Gartenart anpassen: Allein stehend, als Wand- aber auch Eckanbau, mit integriertem Geräte- oder Abstellraum.
Sie dürfen zwischen 24 Carportgrößen, 16 Farbvarianten und 6 unterschiedlichen Bedachungsformen allein beim Flachdachcarport wählen. Sondergrößen sind unkompliziert zwischen den 24 Standardgrößen erhältlich. Übergrößen auf Anfrage. Zum optimalen Angebot von SCHEERER zählt unser Kundenservice im Bereich Carports. Wir zeigen Möglichkeiten auf, berechnen, stellen Bauanträge, geben hilfreiche Montagetipps. Unsere Aufstellanleitungen sind ohne Frage schon so einfach zu verstehen, umfassend und praxisnah. Erweitert um unsere kleinen Aufstelltipps, wird der Aufbau zur leichten Übung und das Vergnügen mit unseren Carports steht außer Frage.


Pünktliche Auslieferung

SCHEERER Carports bedeuten Perfektion aus Niedersachsen. Die Fertigung dauert normalerweise 2 - 3 Wochen. Bei lackierten Carports bis zu sechs Wochen. Wir verfügen über einen eigenen Fuhrpark und wir arbeiten aus diesem Grund pünktlich.

Hier erhalten Sie nähere Anmerkungen zum Produkt Carports.
Unsere Liste der Lieferanten


Über das Internet zum Traum-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Traum-Carport sehr einfach zuhause bestimmen. >> Carport-Konfigurator

Die Vereinbarkeit von zweckmäßiger und hübscher Gartenumsetzung steht bei einigen Grundstücksbesitzern ganz oben auf der Liste. Alle Bestandteile sollen möglichst optimal zusammenpassen. Dazu zählt auch die Parkgelegenheit am Wohnhaus. Allerdings wuchtige Garagen passen aus vielen Gründen oftmals nicht. Sie versperren nicht nur den Blick auf geschmackvoll gestaltet Beete und hochwertige Rasenflächen, sondern liefern kalte Schattenbereiche, in denen sich kaum jemand wirklich wohlfühlen möchte. Die weniger wuchtige Alternative sind hochwertige Carports aus Holz, beispielsweise aus Leimholz oder Kiefernholz mit RAL-Kesseldruckimprägnierung zur längeren Wetterfestigkeit. Ein geeigneter Geräteraum gewährt Abstellraum für Gartenutensilien und Zweiräder. Weil es sich bei Holz um einen natürlichen Rohstoff handelt, erscheinen solche Carports immer lebendig und warm. Dadurch passen sie auch hervorragend in eine blumenverzierte Gartenlandschaft ein. Der Parkraum für das Kfz wird nicht mehr als störend oder als nicht zu verhinderndes Übel angesehen. Eher schon werden Carports von SCHEERER zu einem harmonischen Bestandteil des Gartens. Und in Abhängikeit davon, wie viel Einblick auf Ihren Garten Sie vorbeigehenden Personen erlauben wollen, können Sie Carports auch mit Sichtschutzbauteilen einplanen. Der Vorteil ist hierbei: Sie können auch einzelne Seiten ganz oder komplett blickdicht mit Zaunelementen ausstatten. Dadurch bleibt der angenehme Eindruck von Offenheit und Luftigkeit erhalten.


Carport in Top-Qualität

Garage oder Carport: Die Entscheidung ist einfach.

Carports sorgen nicht nur idealen Schutz für ein Kraftfahrzeug. Wenn ein Auto zu breit ist, gewährt ein wandloses Carport die Chance komfortabel aus dem geparktem Fahrzeug einzusteigen, bestimmt aber einfacher als in einer kleinen Garage mit immer vorhandenen Wänden. Carports sind auch viel günstiger, individuell gestaltbar als eine Garage und zudem ein willkommener Regenschutz für die nächste Grillparty.

Egal ob Schnee, Regen, Sturm oder gar Hagel, es finden sich etliche Motive, sich einen dauerhaften Unterstand für das geliebte Kraftfahrzeug anzuschaffen. Eine Garage lässt sich zwar verriegeln, sie ist aber verglichen mit einem Carport teurer und erfordert mehr Stellfläche. Neben dem günstigen Kaufpreis bieten Carports noch mehr Annehmlichkeiten: Der Unterstand eignet sich auch als Sichtschutzelement ohne gleichzeitig klobig zu wirken. Bei Varisnten mit Abstellraum können außerdem schnell erreichbar Gartengeräte, Fahrräder und Winterreifen verstaut werden. Prinzipiell können Carports überall auf einem Grundstück aufgestellt werden. Diese Variabilität macht den besonderen Reiz aus.

Im Vergleich zur Garage können beim Carport gesundsschädliche Abgase schneller sich verflüchtigen und krebserregender Feinstaub ohne Schwierigkeiten verteilen. Zudem wird vorhandene Feuchtigkeit nachhaltiger abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten PKWs wird die Rost-Gefahr beträchtlich verringert. Die geschaffene freie Nutzfläche des Daches wird häufig als Standort für die Gewinnung von Solarenergie genutzt.


Zusätzliche Infos:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualität
» Carport Bauantrag


Sichtschutzwände, Spitzdach-Carports, Carport-Zubehör oder Carports erhalten Sie beim Holzfachhandel in Mainz


Mainz ist die Landeshauptstadt und außerdem größte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Mainz ist Standort des römisch-katholischen Bistums Mainz, der Johannes Gutenberg-Universität sowie mehrerer Rundfunk- und Fernsehanstalten, wie der Südwestrundfunk oder das Zweite Deutsche Fernsehen. Mainz ist eine Hochburg der rheinischen Fastnacht. Die Bewohnerzahl der Stadt Mainz liegt zurzeit bei etwa 200.000 Bewohnern und steigert sich seit seit geraumer Zeit kontinuierlich. Viele Studenten bleiben meistens auch nach Beendigung des Studiums in Mainz und suchen sich Arbeit zum Beispiel im Bereich der Medien.

Diese Gemeinde und Städte grenzen ans Stadtgebiet von Mainz auf der rechten Seite des Rheins: Wiesbaden, Mainz Amöneburg, Mainz-Kastel, Mainz-Kostheim als auch die einstmaligen Mainzer Ortsteile Gustavsburg und Ginsheim, die nunmehr die hessische Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg bilden (Kreis Groß-Gerau). Linksrheinisch sind das die zum Landkreis Mainz-Bingen zählenden Gemeinden: Harxheim, Gau-Bischofsheim, Nieder-Olm, Zornheim, Bodenheim, Ober-Olm, Klein-Winternheim, Essenheim, Budenheim, Wackernheim und Heidesheim am Rhein. Mainz ist in 15 Stadtbezirke und Vororte untergliedert. Diese sind: Altstadt, Neustadt, Oberstadt, Hartenberg-Münchfeld, Drais, Bretzenheim, Lerchenberg, Hechtsheim, Mombach, Ebersheim, Weisenau, Marienborn, Gonsenheim, Finthen sowie Laubenheim.

Die Wohnviertel in Mainz

In den letzten Jahrzehnten wurden in Mainz z.B. durch den Abtransport der U.S.-Armee weite innerstädtische Konventionsflächen frei, die früher mit Militärgebäuden bestückt waren. Ein umfangreiches Wohnbaugebiet zwischen Mombach und Gonsenheim wurde unter dem Titel "Gonsbachterrassen" in der letzten Zeit fast komplett bebaut. Davor wurde gleichfalls das Bauareal "Krongarten", das genauso in Gonsenheim zu finden ist maximal mit Wohngebäuden und Einkaufsmöglichkeiten bebaut. Weitere Neubaugebiete sind, um nur einige zu nennen: Groß-Winternheim, Mainz-Marienborn, "Am Großberg" in Mainz-Weisenau, "An den Obstgärten" in Mainz-Finthen) und Hartenberg/Münchfeld.

Besonders in den kleineren Ortschaften in Mainz direkter Nachbarschaft gibt es oftmals etliche Einzelhäuser, Doppelhäuser oder Reihenhäuser mit reizvollen Gärten. Hier sind die Bereiche, wo man auch viele SCHEERER-Artikel wie Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente, Carports oder Carport-Zubehör finden dürfen.


Diese Informationsseiten könnten für Sie ebenfalls nützlich sein: Carports Mainz

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur etwa 6 Arten, von denen vier in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und zwei im westlichen Teil von Nordamerika wachsen. In Europa war die Douglasie vor langer Zeit im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande jedoch ausgestorben. Das eigentliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der Westen von Nordamerika.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer Tour durch Nordamerika mit nach Europa. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie inzwischen in vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie meistens in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Auffällige Maserung, breiere Jahresringe, rötliches Kernholz und hohe natürliche Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung liegt bei etlichen Kiefer-Arten ein ganzes Jahr, zumeist ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore entstanden. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch recyclebar, ist deshalb aber auch anfällig in Hinblick auf biotischen Schädlingen. Es kann also beispielsweise von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von zirka 20 % Holz angreifen. Resistente Kernhölzer werden nur besonders langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast vollständig durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht genügt (zum Beispiel bei unmittelbar verwitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachgerechter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Carport Dachblenden Lüdenscheid   Carport-Zubehör Berlin   Carport-Zubehör Bremen   Bitumendach-Carport Düsseldorf   Carport Dachblenden Bonn   Carport mit Geräteraum Tübingen   Carport München   Carport Planer Husum   Carport Dachblenden Berlin   Carport aus Holz Heide   Carport Planer Erfurt   Carport mit Geräteraum Köln   Carports Aufbauanleitung Flensburg   Carport Öko-Dacheindeckungen   Carport-Zubehör Leipzig   Carport-Zubehör Mannheim   Carport Planer Bremerhaven   Doppelcarport Karlsruhe   Carport Planer Rotenburg   Carport Aufbauanleitung Aachen   Carport Bauantrag Oldenburg   Carport Planer Lübeck   Carport Dachblenden   Carport Konfigurator Essen   Carport Öko-Dacheindeckungen Berlin   Carport Qualität Delmenhorst   Carport Planer Bochum   Carport-Zubehör Gifhorn   Carports Qualität Stuttgart   Doppel-Carport Dortmund   Carports Aufbauanleitung Lüneburg   Bitumendach-Carport Mainz   Carport mit Geräteraum Lüdenscheid   Carport Planer Leipzig   Carport Öko-Dacheindeckungen Stuttgart   Carport Bauantrag Hamburg   Carport aus Holz Wolfsburg   Doppelcarport Flensburg   Carport-Zubehör Husum   Carport mit Geräteraum Bochum   Carports Qualität Leipzig   Carport mit Geräteraum Darmstadt   Carport Aufbauanleitung Neumünster   Carports Bauantrag Bremerhaven   Carport Konfigurator Dortmund   Carport Qualität München