Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Qualität in Essen

Auch in der Region Essen erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carports Qualität interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Version findet man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Essen

Gartenzäune, Sichtschutzelemente und Carports aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Essen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Essen befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Marl, Dorsten-Wulfen und Gladbeck:

HolzLand Kummer
Bornstr. 219-239
44145 Essen
Tel: 0231-567873-0
www.holz-kummer.de
schyns@holz-kummer.de

HolzLand von der Stein
Frillendorfer Str. 148
45036 Essen
Tel: 0201-89802-0
www.holzland-vonderstein.de
info@holzland-vonderstein.de

Bunzel Holzfachmarkt
Zechenstr. 12-14
45772 Marl
Tel: 02365-9678-0
www.bunzel.de
info@bunzel.de

Holz-Hegener
Stollenstr. 7
45966 Gladbeck
Tel: 02043-4008-0
www.holz-hegener.de
info@holz-hegener.de

Theo Brokamp GmbH
Baddenkamp 15
46286 Dorsten-Wulfen
Tel: 02369-8431
www.brokamp-holz.de
brokamp-holz@t-online.de


Zäune, Sichtschutzwände und Carports im Blickpunkt
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Essen mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themenbereichen Hausbau, Garten und Grundstücksgestaltung. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Essen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Essen eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carports vom Holzfachhandel sind stets eine sehr gute Entscheidung.


Carports Sie wollen Holz-Carports? Dann schauen Sie an dieser Stelle, weshalb Sie bei uns richtig sind:
Carports von SCHEERER zeigen eine perfekte Bauweise. Sie begeistern durch besondere Standfestigkeit und Wetterfestigkeit. Wasser durch Regenschauer wird z.B. abgeleitet durch die Verwendung von gehobelten und gerundeten Qualitäts-Hölzern oder durch Aluminium-Profile auf den Wetterkanten. Dadurch ist Staunässe so gut wie ausgeschlossen. Ein Carport von SCHEERER ist einfach an Ihre individuellen Pläne erweiterbar. Daher erstellen wir Carports in so ziemlich jeder erforderlichen Abmessung und Bauform. Vor allem jungen Hausbesitzern ist es für gewöhnlich äußerst wichtig, dass besondere Gartenelemente wie das Carport mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Wohngebäude harmonieren.


Carports von SCHEERER begeistern durch beeindruckende Funktionsbreite

Carports bieten wir in allein 720 verschiedenen Basisversionen. Unsere Carports kann man an jedes Wohnhaus und jedes Gelände anpassen: Freistehend, als Wand- aber auch Eckanbau, mit und ohne Geräte- oder Hobbyraum.
Sie dürfen zwischen 24 Dimensionen, 16 Farbvarianten und 6 Dachformen nur beim Flachdachcarport auswählen. Sonderausführungen sind problemlos zwischen den zwei Dutzend Standardmaßen realisierbar. Übergrößen auf Anfrage. Zum perfekten Angebot von SCHEERER gehört unser Kundenservice, wenn es sich um Carports dreht. Wir helfen bei der Auswahl, kalkulieren, stellen Bauanträge, geben professionelle Montagetipps. Unsere Montagehinweise sind selbstverständlich schon so umfassend, einfach zu verstehen und praxisnah. Erweitert um unsere Hinweise und Montagetipps, wird der Aufbau kinderleicht und das Vergnügen mit unseren Carports kann sofort losgehen.


Pünktliche Zustellung

Carports von SCHEERER bedeuten Qualitätsarbeit aus Norddeutschland. Die Herstellung dauert für gewöhnlich zwei bis drei Wochen. Bei lackierten Carports bis zu sechs Wochen. Wir verfügen über einen eigenen Fuhrpark und wir liefern aus diesem Grund pünktlich.

Hier erhalten Sie nähere Fakten zum Begriff Carports.
Beratung erhalten Sie auch bei unseren Fachhändler


Per Internet zum Wunsch-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Wunsch-Carport kinderleicht am Computer konfigurieren. >> Carport-Konfigurator

Die Vereinbarkeit von nützlicher und schöner Gartenumsetzung steht bei zahlreichen Grundstückseigentümern auf der höchsten Prioritätsstufe. Alle Bestandteile sollen nach Möglichkeit ideal zusammenpassen. Dazu zählt ebenfalls die Parkgelegenheit am Haus. Doch klobige Garagen sehen oft nicht ansprechend aus. Sie verhindern nicht nur die Aussicht auf mühevoll angelegte Beete und fehlerfreie Rasenbereiche, sondern sorgen für kalte Schattenbereiche, in denen sich niemand wirklich wohlfühlen will. Die luftige Alternative sind hochwertige Carports aus Holz, beispielsweise aus Kiefern oder Leimholz in Kesseldruckimprägnierung zur besseren Haltbarkeit. Ein maßgeschneiderter Geräteraum schafft Platz für Fahrräder und Gartengeräte. Weil es sich bei Holz um einen natürlich gewachsenen Rohstoff handelt, erscheinen diese Holz-Carports grundsätzlich warm und lebendig. Dadurch fügen sie sich ideal in eine blühende Gartenlandschaft ein. Der Parkraum für das Auto wird nicht länger als störend oder als nicht zu verhinderndes Übel angesehen. Vielmehr werden Carports zu einem stilvollen Faktor des Ganzen. Und abhängig davon, wie viel Einblick auf Ihr Eigenheim Sie vorbeigehenden Passanten erlauben wollen, kann man Carports ergänzend mit Sichtschutzbauteilen versehen. Der Vorteil ist dabei: Sie können auch nur einzelne Seiten mehr oder weniger Blicke abwendend mit Zaunbauteilen ausstatten. Dadurch bleibt der gefällige Eindruck von Offenheit und Luftigkeit erhalten.


Carport in einzigartiger Qualität

Garage oder Carport: Die Entscheidung ist leicht.

Carports sorgen nicht nur perfekten Schutz für Ihr Auto. Oftmals ist nicht genug Platz, dann gewährt ein einseitig offenes Carport die Chance bequem aus dem geparktem Auto einzusteigen, bestimmt aber leichter als in einer kleinen Garage mit störenden Seitenwänden. Carports sind auch deutlich günstiger, anpassungsfähiger als eine Garage und zudem auch ein praktischer Regenschutz bei der nächsten Gartenparty.

Ob Schnee, Hagel, Sturm oder auch nur Regen, es finden sich zahlreiche gute Gründe, sich einen dauerhaften Unterstand für das geliebte Automobil anzuschaffen. Eine Garage lässt sich zwar verriegeln, sie ist aber verglichen mit einem Carport kostspieliger und erfordert mehr Platz. Neben dem lukrativen Anschaffungspreis gewähren Carports noch weitere Annehmlichkeiten: Die Überdachung eignet sich auch als Sichtschutzelement ohne dabei klobig zu wirken. Bei Ausführungen mit Abstellkammer können außerdem direkt erreichbar Fahrräder, Gartengerätschaften und Terrassenmöbel gelagert werden. In aller Regel können Carports an beliebigen Orten aufgestellt werden. Diese Vielseitigkeit macht den besonderen Reiz aus.

Im Vergleich zur geschlossenen Garage können bei einem Carport gesundheitsgefährdende Autoabgase besser abziehen und krebsfördernder Feinstaub ebenso schnell verteilen. Außerdem wird anhaftende Nässe schneller trocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des unter einem Carport abgestellten Autos wird die Rost-Gefahr beträchtlich reduziert. Die gewonnene freie Nutzfläche des Daches wird sehr oft als Platz für eine kleine Solaranlage verwendet.


Weitere Anmerkungen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


Qualitätsmerkmale der Carports von SCHEERER der Carports von SCHEERER

Besondere Merkmale der Modellreihe Variant - so erfahen Sie Qualität: Pfostenanker
In Betonblöcken ist die Verschraubung der Pfosten an speziellen H-Pfostenankern der solideste Weg.

#TITLE#


Pfosten mit Holm
Die Längsholme befinden sich robust in den Ausklinkungen der Trägerpfosten. Das Dachgefälle wird durch verwendete lange Keile erzielt.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Carport-Dachblende
Komplett, 20 mm starke Nut- und Federbohlen mit ergänzenden Leisten zur Abdeckung - alle sichtbaren Holzschrauben sind aus Edelstahl.

Carport Dachverblendung

Dachrinne
Die Kunststoff-Regenrinne, hier inkl. Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen zwei Auflagen angebracht und darum von einem Betrachter nicht zu sehen.

Carport Dachrinne


Informationen zum SCHEERER Carport Modell Variant

Carport-Dimension
Die Größe bezieht sich immer auf die Dachfläche der Flachdach-Carports. Basierend auf den 24 Basisgrößen liefert Ihnen die Firma SCHEERER folgende Modellvarianten:

Baumaterial
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Flachdacheindeckungen
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Bitumen-Dach
- EPDM-Plane
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett

Spitzdacheindeckung
- Ohne Eindeckung, vorbereitet für Dachpfannen

Schnee- und Windlast
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Dachentwässerung eines Carports von SCHEERER
Bei unseren Carports der Serie Variant finden Sie eine Regenrinne bzw. ein Dachgully mit Fallrohr als Bestandteil vom Lieferumfang. Achtung: Bei einem Carport mit Spitzdach ohne Dacheindeckung gibt es auch keine Dachrinne.

Bei allen Ausführungen eines Carports der Reihe Variant bekommen Sie das erforderliche Material zur Montage (die H-Pfostenanker müssen separat bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Kunststoffdachrinne beziehungsweise ein Dachgully ist ebenso in sämtlichen Bausätzen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausführung ist abhängig von der Imprägnierung und Holzart. Bei Douglasie und Leimholz kann die Optik nachträglich durch eine Öl, Lasur oder eine deckende Beschichtung verändert werden. Ein Kiefernholz-Carport ist grundsätzlich kesseldruckimprägniert KD+ braun. Carports aus Leimholz bekommn Sie in KDG grau und KD+ braun.


Carports Qualität Essen

SCHEERER Spitzdach-Carports, Carports, Carport-Zubehör oder Sichtschutzelemente vom Holzfachhandel in Essen


Die Stadt Essen ist eine echte Dienstleistungs-, Handels- und Wirtschaftsmetropole direkt im Zentrum des Ruhrgebiets und kann auf eine lange Geschichte verweisen. Gegründet anno 799, beginnt der Aufstieg von Essen mit dem Start des Bergbaus. Im Jahre 1317 wird erstmalig die Gewinnung von Steinkohle schriftlich erwähnt. Die Industrie spielte in Essen schon immer eine bedeutende Rolle: Im Jahre 1620 bedeutete der Start der Pistolen- und Gewehrfabrikation für Essen den ersten großen ökonomischen Aufschwung. Im Jahre 1757 öffnete das erste Eisenwerk des Ruhrgebiets in Essen seine Tore. Als dann im Jahre 1803 der Tüftler Franz Dinnendahl in Essen die allererste Dampfmaschine gefertigt, legt er den Grundstein für die Expansion der Steinkohleförderung und leistete mit diesem Schritt die Grundlage für die Industrie in der Stadt Essen. Im Jahre 1811 gründete der Unternehmer Friedrich Krupp eine Gussstahlfabrik, die danach von seinem Sohn Alfred weitergeführt und systematisch zu einem weltweit tätigen Industriekomplex ausgebaut wurde. Die Massenproduktion von Stahl und Kohle waren die stärksten Triebfedern für den wirtschaftlichen Aufschwung von Essen.

In unsern Tagen spielen Stahl und Kohle keine entscheidende Rolle mehr für Essen. Der Wirtschaftswandel ging auch an der Stadt Essen nicht spurlos vorbei. Nach wie vor ist Essen eines der gewichtigsten Zentren der deutschen Wirtschaft. Essen ist inzwischen eine Hochburg des Medien-, Dienstleistungs- und Handelsgewerbes. Die kreisfreie Stadt Essen ist die viertgrößte Metropole im Land Nordrhein-Westfalen. Essen hat seinen über 570.000 Menschen etliches zu bieten. Der erste Eindruck wird beherrscht von einer beeindruckenden Skyline, geprägt von einer großen Zahl an Konzernzentralen mit ihren repräsentativen Gebäuden. Trotzdem gilt Essen als eine "grüne" Stadt. Auswertungen beschreiben Essen als eine der grünsten Städte der Bundesrepublik Deutschland. Hauptsächlichen Anteil daran trägt zum Beispiel der bundesweit bekannte Grugapark.

Die Stadt Essen ist definitiv ein interessanter Lebensmittelpunkt. Essen hat eine optimale Infrastruktur, ein spezielles Wohnumfeld sowie ein besonders umfangreiches Sport- und Freizeitangebot. Die Architektur von Essen ist modern und ansprechend und es existieren viele Einfamilienhäuser mit Gärten. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Essen Carport, Sichtschutzwände, Gartenzäune oder Terrassenholz benötigen, sind Sie bei SCHEERER in den besten Händen.


Diese Themenseiten sollten für Sie auch hilfreich sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigene Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien umfasst nur etwa 6 Arten, von denen 4 in einigen wenigen Verbreitungsgebieten im östlichen Asien und 2 im westlichen Nordamerika vorkommen. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Zuge der Eiszeit ist sie hier allerdings ausgestorben. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach England. Als eingeführte Art hat sich die Douglasie mittlerweile in vielen Ländern eingewachsen. In Deutschland kommt sie in den meisten Fällen in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Typische Maserung, stärkere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und hohe naturgegebene Beständigkeit.



Kiefer

Die Kiefer ist ein Baum der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die büschelig oder spiralig angeordnet sind. Kiefer-Bäume bilden Zapfen, in denen auch die Samen reif werden. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis zwei zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung verstreicht bei zahllosen Kiefer-Sorten ein ganzes Jahr, in der Regel ist anfangs noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte dagegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben deswegen einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an den Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie kombinieren Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von etwa 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt regelmäßig rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Douglasie, Lärche, Fichte und Kiefer.




Carports Uelzen   Spitzdach-Carport Ludwigshafen   Carport Dachblenden Braunschweig   Bitumendach-Carport Lübeck   Carports Aufbauanleitung Hamburg   Carport Bauantrag München   Carport Öko-Dacheindeckungen Wiesbaden   Doppel-Carport Potsdam   Carports Bauantrag Frankfurt   Carport Dachblenden Tübingen   Carports Wiesbaden   Bitumendach-Carport Gifhorn   Carports Frankfurt   Carports Qualität Flensburg   Carport   Carport Qualität Erfurt   Bitumendach-Carport Essen   Carport Bauantrag Magdeburg   Bitumendach-Carport Darmstadt   Carport aus Holz Gifhorn   Carport Dachblenden Bremerhaven   Carport-Zubehör Gifhorn   Carport Bauantrag Leipzig   Carport Öko-Dacheindeckungen Duisburg   Carport aus Holz Leipzig   Flachdach-Carport Wiesbaden   Carport Duisburg   Carport Qualität Kassel   Carports Aufbauanleitung Köln   Doppel-Carport Darmstadt   Carport Konfigurator Gelsenkirchen   Doppel-Carport Delmenhorst   Carport Bauantrag Hamburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Darmstadt   Carport Planer Augsburg   Carport-Zubehör Stuttgart   Carport mit Geräteraum Duisburg   Carport-Zubehör Bochum   Carport Konfigurator Mönchengladbach   Carports Aufbauanleitung Potsdam   Carports Bauantrag Hamburg   Carports Potsdam   Carport aus Holz Augsburg   Carport Aufbauanleitung Tübingen   Flachdach-Carport   Spitzdach-Carport Braunschweig