Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Qualität Carport in Dresden

Wenn Sie sich für das Thema Carport interessieren, geben wir Ihnen hier gerne sämtliche von Ihnen gewünschten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Variant, Kompakt und Q4. Für jede Carport-Version findet man bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Dresden

Carports, Sichtschutzwände und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Dresden mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Dresden befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Dresden und Elsterwerda:

Wöhlk GmbH NL Dresden
Königsbrücker Landstr. 102
01109 Dresden
Telefon: 0351 49288-0
Fax: 0351 49288-14
dresden@woehlk-gmbh.de
www.behrens-woehlk.de

Holz-Zentrum Theile GmbH
An den Kanitzen 8 - 12
04910 Elsterwerda
Telefon: 03533-48250
Fax: 03533-482525
info@holz-zentrum-theile.de
www.holz-zentrum-theile.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Befragungen zur Folge haben die Bewohner von Dresden mit fast 35 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Dresden viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Carports und Sichtschutzzäune spielen daher in Dresden eine große Rolle.


SCHEERER Carport Qualitätsmerkmale der Carports von SCHEERER

Besonderheiten der Modellreihe Variant - so erkennt man Qualität: Pfostenanker
In Betonblöcken ist die Lagerung der Stützbalken an besonderen H-Pfostenankern die stabilste Befestigunsart.

#TITLE#


Trägerpfosten mit Holm
Die Längsholme lagern zuverlässig in den Ausklinkungen der Träger. Das Gefälle im Dach wird durch aufgelegte lange Keile erreicht.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Dachverblendung
Umlaufend, 20 mm starke Nut- und Federbohlen mit ergänzenden Abdeckleisten - alle offenen Schrauben bestehen aus Edelstahl.

Carport Dachblende

Dachrinne
Die Kunststoff-Kastenrinne, hier mit Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen 2 Auflagen installiert und damit von einem Betrachter nicht zu erkennen.

Carport Dachrinne


Nähere Informationen zum Carport Serie Variant von SCHEERER

Carport-Größe
Die Größe bezieht sich immer auf die Dachfläche unserer Flachdach-Carports. Ausgehend von den vierundzwanzig Standardgrößen bietet Ihnen SCHEERER diese Carportversionen:

Holzart
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Dacheindeckungen beim Flachdach
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- EPDM-Plane
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- Bitumen-Dach

Dacheindeckungen beim Spitzdach
- Ohne Eindeckung, vorbereitet für Dachpfannen

Belastungsgrenzen durch Schnee und Wind
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Dachentwässerung eines Carports von SCHEERER
Bei allen Carports der Modellreihe Variant findet man eine Regenrinne bzw. ein Dachgully mit Fallrohr als Bestandteil vom Lieferumfang. Achtung: Bei einem Carport mit Spitzdach ohne Dachbelag wird keine Dachrinne geliefert.

Bei allen Carports der Modellreihe Variant bekommt man das komplette Material zur Montage (die H-Pfostenanker müssen gesondert bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Kunststoffdachrinne beziehungsweise ein Dachgully ist ebenfalls in allen Lieferungen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausführung ist auch eine Frage von Holzart und Imprägnierung. Bei Leimholz und Douglasie kann das Aussehen auch später noch durch eine eine deckende Beschichtung, Öl oder Lasur modifiziert werden. Die Carports aus Kiefernholz sind durchweg kesseldruckimprägniert KD+ braun. Carports aus Leimholz gibt es in KDG grau und KD+ braun.


Carport: Große Auswahl bei SCHEERER


Carport Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist problemlos an Ihre genauen Ideen erweiterbar. Daher bieten wir Carports in fast jeder gewünschten Dimension und Form. Ganz besonders jungen Familien ist es oft extrem wichtig, dass besondere Gartenbestandteile wie das Carport nicht allein mit der gewählten Bepflanzung und dem Wohnhaus eine harmonische Einheit bilden. Auch Sichtschutzbauteile um eine Wohnimmobilie müssen gestalterisch zum gewählten Carport passen. Gleichfalls wollen zusätzliche Elemente in Qualität, Gestaltung und Farbgebung hierauf abgestimmt sein. Diese Pläne lassen sich aber - z.B. wenn das Kapital nach einem Eigenheimbau eingeschränkt ist - nicht immer gleich realisieren. Eine optimale Alternative liefert das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch viele Jahre später können beispielsweise anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzelemente dazu erworben werden. Dann kann zudem das Grundstück auch mit einem optisch ansprechenden Zaun geschmückt werden, der exakt auf die schon verbauten Elemente angepasst ist. Oder Sie gestalten sich noch einen Ort der Entspannung mit einer Holzterrasse und einer dazu passenden Pergola. Auf diese Weise wird Ihr Garten schrittweise laufend attraktiver.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können bei einem Carport ungesunde Abgase besser abfließen und cancerogener Feinstaub problemlos entweichen. Weiter wird anhaftende Feuchtigkeit in kürzer Zeit trocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des unter einem Carport abgestellten PKWs wird die Gefahr des Durchrostens deutlich gemindert. Die gewonnene freie Fläche des Daches wird zunehmend als Ort für private Solarzellen verwendet.

An dieser Stelle erhalten Sie mehr Informationen zum Begriff Carport.
Hilfe erhalten Sie auch bei unseren Handelspartner


Carport in unserer typischen Qualität

Ein Carport von SCHEERER ist stets eine günstige Entscheidung.

Das Wort Carport stammt aus dem Englischen und bedeutet exakt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Gebäude angebauter oder auch frei stehender Unterstand für einen PKW. Der Fachausdruck Carport wurde im dritten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts vom bekannten US-Architekten Frank Lloyd Wright geprägt, der mit solchen Unterständen seine vielfach bewunderten "Prärie-Häuser" versah.

Für im Grunde jeden Pkw-Stellplatz existiert das richtige Carport, da das Sortiment an sich unterscheidenden Abmessungen sehr umfangreich ist. Im Falle, dass Sie mit den normalen Abmessungen nicht hinkommen, läßt sich Ihr Carport aus Holz exakt auf die jeweilge Stelle ihres Grundstücks zuschneiden. Denn Sonderanpassungen sind bei SCHEERER zu fairen Einkaufspreisen zu bekommen. Am besten bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren Ideal-Carport mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators konfigurieren. Angepasst an Ihr Wohngebäude bestimmen Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdachcarport, das z.B. mit Schindeln bedeckt werden kann, die präzise an ihre Wohnheimziegel abgestimmt sind. Farbänderungen sind auch möglich, um ein stimmiges Gesamterscheinungsbild zu bekommen. Sollte die Struktur des Holzes noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit bereits werkseitig mit einem Pflege-Öl bzw. einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in hübschen Trendfarben sind werkseitig wählbar.


Per Internet zum Ideal-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie Ihr Traum-Carport problemlos online zusammenstellen.


Ein Carport aus dem Hause SCHEERER: Perfekt für alle Aufgabenstellungen

Ein Carport ist in unterschiedlichen Versionen mit ein oder zwei PKW-Stellplätzen lieferbar. Vor allem unterscheidet man nach "allein stehend" und an einer Immobilie angebaut (ein so genanntes Anlehncarport). Die Formen unterscheiden sich nach deren Bedachung, also beispielsweise Flach- oder Satteldach. Außerdem gibt es jedes Carport in verschiedenartigen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann vollständig offen sein oder über 1 bis 3 Seitenwände verfügen. Die Wände können bis unters Dach aber auch so ausgewählt werden, dass der leichte Charakter erhalten bleibt. Selbstverständlich sind sämtliche Wandfelder beliebig kombinierbar und in sehr vielen Farbtönen zu bestellen. Man könnte seinen Carport auch Jahre später noch mit einem Wandfeld ausstatten.

Die Wahl der Dachbauweise ist die wahrscheinlich schwierigste Entscheidung. Ob Flachdach-Carport oder Spitzdach-Carport - da sollten sehr viele Pluspunkte detailliert ins Verhätnis gesetzt werden. Jederzeit stehen wir unseren Kunden bei diesem Problem mit mit all unseren Kenntnissen zur Seite. Für Informationen bei bestimmten Fragestellungen im Bereich Carport informieren Sie aber auch unsere kooperierenden Holzfachhändler in Ihrer Nachbarschaft.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Zumeist werden Carports einfacher genehmigt als geschlossene Garagen, Brandschutzvoraussetzungen existieren nicht oft. Außerdem werden nicht wie bei einer Garage nur Punkt- und keine Linien- oder Flächenfundamente zu erstellen sein. In Deutschland ist nach den seit 2014 geltenden Vorgaben eine Qualifizierung vom Hersteller nach DIN EN 1090 erforderlich.
Wenn Sie Probleme zu rechtlichen Bedingungen haben, richten Sie Ihre Anfrage jederzeit an unsere Handelspartner in Ihrer Nähe.

Carport an die Materialen des Eigenheims anpassen

Wenn Sie Ihren gegenwärtigen Stellplatz oder Unterstand tauschen und ein neues Carport aufbauen wollen, erfolgt eine in erster Linie schöne Optik in der Regel dann, wenn Sie Bauform und Materialien passend zu seinem Haus wählen. Am Anfang steht die Form des Daches. Hier stehen zur Wahl zwischen einem Carport mit Walmdach, Flachdach oder Satteldach. Als nächstes wählen Sie die Ausmaße des Carports und ob es ein Doppelcarport oder Einzelcarport werden darf. Bei uns können Sie die Dimensionen der Carports unabhängig bestimmen. Dank unseres Carport-Konfigurators können Sie zahlreiche ergänzende Ausstattungsmerkmale auswählen.

Für die Gestaltung des Carport-Dachs stehen Ihnen ebenfalls eine Fülle an Alternativen zur Auswahl, die unsere Kunden am schnellsten kennenlernen, wenn Sie unseren bewährten Carport-Konfigurator selber benutzen. Dabei können Sie Ihr Carport-Walmdach zum Beispiel mit Foliendach, Betonpfannen oder Biberdach ordern. Bei Bedarf natürlich ebenso ohne Eindeckung, falls Sie diesen Teil lieber selber ausführen wollen. Neben den konkreten Größen steht den Kunden bei uns ebenfalls einiges an Zubehör zur Auswahl. Bei einigen Modellen unserer Carports kann auch ein nützlicher Lagerraum integriert werden.


Mehr Fachinformationen:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualität
» Carport Bauantrag


Qualität Carport Dresden

SCHEERER Carports, Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente oder Spitzdach-Carports vom Holzfachhandel in Dresden


Dresden ist die sächsische Landeshauptstadt und hat in etwa 518.000 Bewohner. Dresden ist nach Berlin, Hamburg und Köln die bezogen auf die Flächenausdehnung viertgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland. Insbesondere im 19. und 20. Jahrhundert wuchs die Stadt intensiver, was mit der Eingemeindung sehr vieler, bis dato eigenständiger Gemeinden ermöglicht wurde. Jene Ortsämter und Ortschaften zählt man heutzutage zu Dresden: Blasewitz, Cotta, Altstadt, Loschwitz, Klotzsche, Neustadt, Pieschen, Prohlis, Leuben, Plauen, Langebrück, Weixdorf, Cossebaude/Oberwartha, Mobschatz, Gompitz/Altfranken, Langebrück, Schönfeld-Weißig, Schönborn.

Wegen der optimalen verkehrsgünstigen Lage mit Anschlüssen an viele Schnellstraßen, mit Zugverbindungen in besonders viele in- und ausländische Metropolen, mit Elbe und den äußerst üppigen Alternativen an Kultur- und Freizeitmöglichkeiten sowie bekannten Attraktionen wie Schloss, Zwinger, Frauenkirche und ähnliche kulturelle Denkmale verfügt Dresden über besondere Anziehungskraft als Lebensraum für Urlauber und Kurzreisende.

Bautätigkeit und Wohnen in der Region Dresden

Dresden ist eine der wenigen Städte in den neuen Bundesländern, die eine langjährig zunehmende Entwicklung der Anwohnerzahlen aufweisen. Seit 1999 hat die Bevölkerungszahl von Dresden in jedem Jahr zugenommen. Im Jahr 2008 zählte man in Dresden circa 275.000 Haushalte und einen Bestand von in etwa 292.000 Wohnungen. In den vergangenen zwanzig Jahren wurden circa 40.000 neue Wohnungen und zirka 11.000 Altbauwohnungen durch Um- und Ausbau in Altimmobilien neu auf den Markt gebracht. Aber auch Siedlungen mit zahllosen Einfamilienhäusern finden sich in Dresden. Die attraktivten Dresdner Wohnareale liegen im südöstlichen Stadtgebiet zwischen Pillnitz und Blasewitz.

Das Bauwesen um Dresden wird bestimmt durch den Bedarf im südwestlichen Teil des Bundeslandes Sachsen, wobei Dresden schon eine ausgezeichnete Wohnqualität verschafft. Weil die Stadt Dresden noch weiterhin zulegen möchte, hat man einige neue Baugebiete für Wohnbebauung ins Auge gefasst. Von nicht gerade wenigen Immobilieneigentümern in Dresden werden gerade vermehrt Carports, Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports oder Sichtschutzwände in optimaler Qualität aus dem Hause SCHEERER erworben.


Diese Informationsseiten dürften für Sie auch weiterführend sein:



Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Europa. Die Gattung umfasst 7 Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in Japan und in China. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenfalls in Europa heimisch. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dicker. Die Äste hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln besitzen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie überdauern i.d.R. 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind überall auf der Welt die meistverwendeten Baumsorten der Forstwirtschaft. Kiefern riechen sehr speziell. Das Holz der Kiefern ist sehr oft harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Außenbereich für Zäune, Carports, Türen, Tore, sowie Pergolen, Sichtschutz, Spielgeräte und Gartenelemente eingesetzt.

Kiefern werden zudem zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einzelner Kiefernarten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und ähnlichen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen verschiedenen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur einige Holzarten zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Fichte, Douglasie, Kiefer, Tanne, Southern Pine, Lärche sowie Yellow Cedar.
- Laubholz: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart genutzt wird, verzeichnet das Bauholz unterschiedliche Eigenschaften, insbesondere was Tragfähigkeit und natürliche Haltbarkeit anbelangt.




Carport Konfigurator Trier   Carport Öko-Dacheindeckungen Duisburg   Bitumendach-Carport   Bitumendach-Carport Magdeburg   Carport mit Geräteraum Lüneburg   Carport Bauantrag Potsdam   Spitzdach-Carport Magdeburg   Spitzdach-Carport Tübingen   Doppelcarport Offenburg   Doppelcarport Karlsruhe   Carport Konfigurator Münster   Carport Öko-Dacheindeckungen Wolfsburg   Carports Wittingen   Carport aus Holz Freiburg   Carport Düsseldorf   Carport-Zubehör Essen   Carports Qualität Wolfsburg   Qualität Carport Münster   Carport Öko-Dacheindeckungen Berlin   Carports Bauantrag Dortmund   Carport Oldenburg   Qualität Carport Osnabrück   Carport Öko-Dacheindeckungen Essen   Doppel-Carport Wiesbaden   Carport Konfigurator Duisburg   Carport Hof   Carport Landshut   Carport-Zubehör Lübeck   Qualität Carport Trier   Flachdach-Carport Dresden   Flachdach-Carport Hannover   Carports Qualität Aachen   Carport Bremerhaven   Carport-Zubehör Wolfsburg   Carport Planer Dresden   Spitzdach-Carport Erfurt   Doppelcarport Uelzen   Bitumendach-Carport Dortmund   Carports Wolfsburg   Bitumendach-Carport Trier   Carport mit Geräteraum Augsburg   Carport Qualität Mainz   Carport Qualität Bielefeld   Carports Husum   Carport Konfigurator Erfurt   Carport Dachblenden Tübingen

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...