Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Bauantrag in Bremen

Natürlich erhält man auch im Umland von Bremen die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carport Bauantrag Ihr Thema ist, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Konstruktion und der Errichtung eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Variant, Kompakt und Q4. Für jede Carport-Version bekommt man bei SCHEERER zusätzlich jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Bremen

Carports, Sichtschutzelemente und Zäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Bremen mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Im Umland von Bremen finden Sie Ihr neues Carport z.B. bei unseren Fachhändler in den Orten Bremerhaven, Oldenburg, Wilhelmshaven, Basum, Bruchhausen und Scheeßel:

Enno Roggemann GmbH & Co. KG
Ahrensstr. 4
28197 Bremen (Neustädter Hafen)
Tel: 0421-5185-0
www.roggemann.de
email@enno-roggemann-bremen.de

Buckmann Bauzentrum GmbH & Co. KG
Ritterhuder Heerstr. 44
28239 Bremen
Tel: 0421-643950
www.buckmann-bauzentrum.de
zentrale@buckmann-bauzentrum.de

HolzLand Rüter
Striekenkamp 40
28777 Bremen
Tel: 0421/6907172
www.holz-rueter.de
info@holz-rueter.de

Holzwelt Gräf
Werkstr. 1-4
28816 Stuhr-Moordeich
Telefon: 0421/564800
Fax: 0421/5648021
www.holzwelt-graef.de
info@holzwelt-graef.de

Holz Köhrmann GmbH
Lahauserstraße 22
28844 Weyhe-Lahausen
Telefon: 04203-8135-0
Fax: 04203-8135-29
www.holz-koehrmann.de
info@holz-koehrmann.de

J. D. Bahrenburg Holzhandlung
Wörpedorfer Str. 15c
28879 Grasberg
Telefon: 04208/9164-0
Fax: 04208/9164-29
www.holz-bahrenburg.de
info@holz-bahrenburg.de

Kirchhoff GmbH Holzhandlung
Lotjeweg 1-7
27578 Bremerhaven
Tel: 0471-83857
www.holzhandlung-kirchhoff.de
info@holzhandlung-kirchhoff.de

HolzLand Vogt
Bremer Heerstr. 83
26135 Oldenburg
Tel: 0441/92581-39
www.holzland-vogt.de
info@holzland-vogt.de

HBV Holz- und Baustoff-Vertriebs GmbH & Co.KG
Kanalweg 12
26389 Wilhelmshaven
Tel: 04421-919-0
www.hbv-wilhelmshaven.de
info@hbv-wilhelmshaven.de

Heinfried Bolte GmbH
Bahnhofstraße 12
27211 Bassum
Tel: 04241-2329
www.holz-bolte.de
info@holz-bolte.de

HolzLand Wrede
Auf dem Lintel 16
27299 Langwedel-Daverden
Tel: 04232-3061-0
www.holzland-wrede.de
info@holzwrede.de

Hoya Holz
Gehlbergen 10
27305 Bruchhausen-Vilsen
Tel: 04252-9323-0
www.hoyaholz.de
mail@hoyaholz.de

Otto Röhrs
Industriestraße 11
27383 Scheeßel
Tel: 04263/93800
www.roehrs-baustoffe.de
mail@roehrs-baustoffe.de

Gebhard Bauzentrum GmbH & Co
Nord-West-Ring 2-6
27404 Zeven
Tel: 04281-93540
www.gebhard-bau.de
info@gebhard.i-m.de

Holz-Haase
Industriestr. 1
27419 Sittensen
Tel: 04282-942-0
www.holz-haase.de
service@holz-haase.de

H. Oetjen Holzhandlung
Greftstr. 8
27446 Sandbostel
Tel: 04764/1044
www.holz-oetjen.de
info@holz-oetjen.de

Karl Hemmy oHG
Bremer Str. 1
27616 Beverstedt
Tel: 04747/9490-0
www.hemmy.de
info@hemmy.de

Dierk Garms Baustoffhandel GmbH & Co. KG
Sahrener Weg 58
27777 Ganderkesee-Schierbrok
Tel: 04221-4995-0
garms-ganderkesee@t-online.de

Garms Baustoffe
Bahnhofsweg 1-2
27801 Dötlingen-Aschenstedt
Tel: 04433-9481-0


Sichtschutzwände, Carports und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Bremen mit fast 38 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Bremen viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Pergolas und Carports spielen dabei in Bremen eine große Rolle.


Carport: Große Auswahl bei SCHEERER


Carport Ein Carport von SCHEERER ist einfach an Ihre genauen Bedürfnisse zu erweitern. Daher bauen wir Carports in praktisch jeder gewünschten Größe und Bauform. Speziell jungen Familien ist es oftmals extrem wichtig, dass einige Gartenelemente wie das Carport nicht allein mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Haus harmonieren. Auch Sichtschutzelemente um eine Wohnimmobilie sollen optisch zum Design des Carports passen. Ebenfalls sollten zusätzliche Gartenelemente in Qualität, Gestaltung und Farbgebung darauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich aber - z.B. wenn das Geld nach einem Eigenheimerwerb eingeschränkt ist - nicht immer gleich umsetzen. Eine optimale Alternative liefert das Baukastensystem von SCHEERER. Noch Jahre später können z.B. passend zum ausgewählten Carport Sichtschutzzaunelemente dazu gekauft werden. Dann kann zusätzlich das eigene Grundstück auch mit einem attraktiven Zaun geschmückt werden, der genau auf die schon verbauten Elemente angepasst ist. Oder Sie gestalten sich noch eine Wohlfühlecke mit einer Sommerterrasse und einer passenden Pergola. So wird so ein Garten schrittweise immer schöner.

Im Vergleich zur geschlossenen Garage können bei einem Carport schädliche Abgase leichter entweichen und Krebs verursachender Feinstaub ohne Schwierigkeiten abziehen. Außerdem wird anhaftende Nässe in kürzer Zeit abtrocknen. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten PKWs wird die Rost-Gefahr beträchtlich verringert. Die sich ergebende freie Dachfläche wird sehr oft als Ort für für Solarenergie verwendet.

Im Folgenden finden Sie mehr Anmerkungen zum Angebot Carport.
Unsere hochwertigen Produkte erhalten Sie ausschließlich bei diesen Fachhandelspartner


Carport in einzigartiger Qualität

Ein Carport aus unserem Hause ist immer eine umfangreiche Wahl.

Der Ausdruck Carport stammt aus dem Englischen und bedeutet eigentlich "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohngebäude angebauter oder auch einzeln stehender Unterstand für ein Automobil. Das Wort Carport wurde um 1924 von dem amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright eingeführt, der mit solchen überdachten Stellplätzen seine besonderen "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für praktisch jeden Stellplatz existiert das geeignete Carport, da die Auswahl an voneinander abweichenden Dimensionen sehr groß ist. Wenn Sie mit den klassischen Standardabmessungen nicht auskommen, läßt sich Ihr SCHEERER Carport genau auf den genauen Platz zuschneiden. Weil Spezialanfertigungen sind bei uns zu günstigen Konditionen zu bekommen. Am besten verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren idealen Carport mithilfe unseres Carport-Konfigurators konfigurieren. Angepasst an Ihr Wohnhaus wählen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das zum Beispiel mit Schindeln gedeckt werden kann, die exakt an ihre Wohnhausziegel abgestimmt sind. Farbänderungen sind ebenfalls realisierbar, um ein harmonishes Gesamterscheinungsbild zu bekommen. Soll die Struktur des Holzes noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst bereits beim Hersteller mit einem Pflege-Öl bzw. einer Holzlasur versehen zu lassen. Auch Colorierungen in schicken Trendfarben sind bei SCHEERER erhältlich.


Über das Internet zum Ideal-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie jederzeit Ihr Traum-Carport sehr einfach am Computer bestimmen.


Ein Carport vom Hersteller SCHEERER: Die Lösung für unzählige Anforderungen

Das Carport ist in vielfältigen Formen mit 1 oder 2 Kfz-Stellplätzen zu erhalten. Grundsätzlich unterscheidet man nach "frei stehend" und an einem Wohnhaus montiert (ein sog. Anlehncarport). Die Versionen differenziert man nach deren Dachform, also z.B. Flach- oder Satteldach. Ferner findet man jedes Carport in diversen Holzarten und Farbgebungen.

Ein Carport kann vollständig offen sein oder über bis zu drei Seitenwände verfügen. Die Seitenwände können bis unters Dach aber auch so produziert werden, dass der luftige Charakter bestehen bleibt. Ohne Frage sind alle Seitenwandvarianten beliebig kombinierbar und in etlichen Farbtönen zu bestellen. Man darf den Carport auch Jahre später noch mit Seitenwänden ausstatten.

Die Wahl der Dachform ist die oft schwierigste Entscheidung. Ob Spitzdach-Carport oder Flachdach-Carport - da sollten besonders viele Vorteile exakt in Relation gesetzt werden. Sehr gerne stehen wir unseren Kunden hierbei mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie spezielle Auskünkte zum Thema Carport benötigen, helfen Ihnen aber auch gerne unsere kooperierenden Fachhändler in Ihrer Nachbarschaft.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Zumeist werden Carports leichter genehmigt als geschlossene Garagen, Brandschutzanforderungen existieren nicht zumeist. Zusätzlich werden anders als bei einer Garage nur Punkt- und keine Linien- oder Flächenfundamente zu erstellen sein. In Deutschland ist nach den seit 2014 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen eine Qualifizierung vom Hersteller nach DIN EN 1090 nachzuweisen.
Wenn Sie Unklarheiten zu gesetzlichen Fragen haben, schreiben Sie gerne an unsere Fachhändler in Ihrer Region.

Carport an die Farben des Wohnhauses anpassen

Falls Sie Ihren bisherigen Stellplatz oder Unterstand erneuern und ein neues Carport bauen wollen, erfolgt eine insbesondere schöne Ausführung i.d.R. dann, sofern Sie Bauart und Materialien analog zu seinem Wohnhaus auswählen. Das beginnt bei der Dachform. Hier stehen zur Wahl zwischen einem Carport mit Flachdach, Walmdach oder Spitzdach. Anschließend bestimmen Sie die Größe des Carports und ob es ein Einzelcarport oder Doppelcarport werden darf. Bei Scheerer können Sie die Ausmaße des Carports individuell auswählen. Unter Zuhilfenahme des Carport-Konfigurators können Sie zahllose weitere Optionen einbauen.

Für die Ausgestaltung des Carport-Dachs stehen Ihnen bei Bedarf eine große Bandbreite an Möglichkeiten zur Auswahl, die Sie am besten erfahren, wenn Sie unseren beliebten Carport-Konfigurator gleich nutzen. So dürfen Sie Ihr Walmdach Carport z.B. mit Betonpfannen, Biberdach oder Foliendach in Auftrag geben. Bei Bedarf natürlich auch ohne Eindeckung, falls Sie diesen Bereich selbst übernehmen wollen. Neben den genauen Abmessungen steht den Kunden bei uns ebenso optionales Zubehör zur Verfügung. Bei manchen Modellen unserer Carports kann auch ein gut dimensionierter Abstellraum integriert werden.


Zusätzliche Infos:
» Carport Aufbauanleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


Der Carport-Bauantrag

Sie bekommen von uns alle erforderlichen Bauantragsdokumente - bereits vorab

Als Carport-Profi und langjähriger Hersteller sind wir auch bei der Erstellung des Bauantrages gerne und in jeder Hinsicht für Sie zur Stelle. Die meisten Bundesländer benötigen eine Carport-Baugenehmigung vor. Die erforderlichen technischen Dokumente des Carports sind selbstverständlich in der Lieferung unserer Standard-Bausätze enthalten.
Wünschen Kunden die entsprechenden Bauantragsunterlagen für Ihr Standard-Carport im Vorwege, benötigen wir dafür allerdings eine Schutzgebühr von 100 Euro. Diese Schutzgebühr rechnen wir Ihnen beim Kauf des Carports voll umfänglich an bzw. schreiben sie Ihnen bei Ablehnung des Bauantrages gut. Bei Sonderanfertigungen bis 6 x 9 m Grundfläche berechnen wir Ihnen für die Anfertigung der technischen Bauzeichnungen eine feste Pauschale von € 129,00.


Ob wir für Sie auch den vollständigen Bauantrag erstellen? Und ob!

Falls unsere Kunden möchten, fertigen wir für Ihr Standard-Carport von SCHEERER den ganzen Bauantrag nach dem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren. Hierfür verlangen wir eine günstige Kostenpauschale in Höhe von € 198,00. Hinweis: Von Landkreis zu Landkreis können eventuell zusätzliche Unterlagen wie z.B. ein Entwässerungsantrag oder Bilder des vorhandenen Hauses mit Carport beizubringen sein. Diese werden nach Rücksprache mit dem Kunden ergänzend abgerechnet (Kosten auf Anfrage).

Der ganze Bauantrag von SCHEERER enthält
  • Berechnung des umbauten Raumes und der Grundfläche
  • Ausfüllen des Bauantragsformulares
  • Berechnung der Grundflächenzahl und Anfertigung eines Freiflächenplanes nach Angabe des Bauherrn
  • Erklärung des Entwurfsverfassers
  • Einzeichnen des Carports in den Lageplan
  • Erklärung des Aufstellers bautechnischer Nachweise
  • Bauzeichnung
Wichtig: Für die Statik des Carports ist die Schneelastzone 2 bis 300 m ü. NN und die Windlastzone 1 u. 2 (Binnen) die zu beachtendeen Eckdaten. Höhere Daten bei Ihnen müsen uns durchgegeben werden.

Carport Bauantrag

Benötigte Dokumente zur Bauantragserstellung nach vereinfachtem Baugenehmigungsverfahren:

1) 3x offizieller Lageplan, nicht älter als 1 Jahr.
den Lageplan müssen Sie beim jeweiligen Katasteramt oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur erhalten. Eventuell, beispielsweise bei einer Grenzbebauung über 9 m, kann ein detailierter Lageplan beizubringen sein. Klären Sie so etwas stets mit Ihrem nächsten Bauamt ab!

2) 1x Kopie des Lageplans mit verbindlicher Lagebeschreibung des Carports:
Die Lage des gewünschten Carports muss detailliert und im richtigen Maßstab eingezeichnet und zu den Grenzen vermessen werden. Die Einfahrt zum Carport darf dabei mit einem Pfeil eingezeichnet werden. Zusätzlich sind alle befestigten Flächen (Zuwegungen, Zufahrten, Terrassen, Wohnhaus ...) in die Kopie des Lageplanes maßstabsgerecht einzutragen und zu vermaßen. Falls nicht extra im B-Plan festgehalten, werden Bauanträge üblicherweise ohne Abstand zur Grenze oder mehr als 1,00 Meter (dazwischen immer nur mit Bescheingung des Bauamts) bis zu einer Höhe von 3,00 m und einer äußersten Länge von 9,00 m genehmigt. Sie sollten sich vor Antragstellung beim jeweiligen Bauamt nachfragen, ob für das Grundstück ein bindender Bebauungsplan vorliegt. Ein solcher sollte den Unterlagen zum Bauantrag dringend beigefügt werden.


Carport Bauantrag Bremen

SCHEERER Carports, Carport-Zubehör, Sichtschutzelemente oder Spitzdach-Carports erhalten Sie vom Fachhändler in Bremen


Die Hansestadt Bremen liegt an der Weser und wird aus den Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven gebildet. Heutzutage ist die norddeutsche Metropole mit etwas mehr als 660.000 Bewohnern eine bedeutende Metropole. Die Stadt Bremen ist Standort von mehreren Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Bremen gliedert sich in 5 Stadtbezirke und 89 Stadtteile.

Die Wohnsituation in Bremen

Zu den bedeutenderen Stadtteilen zählen Bremen-Hemelingen, Bremen-Vahr, Bremen-Seehausen und Bremen-Blumenthal. Die Stadt ist zweifelsohne ein angenehmer Wohnort. Bremen besitzt eine ordentliche Infrastruktur, ein attraktives Wohnumfeld sowie ein wirklich exquisites Sport- und Freizeitangebot. Die kleinen Gassen der Altstadt erinnern an längst vergangene Jahrhunderte. Das Rathaus und der Bremer Roland wurden 2004 in die Welterbeliste der UNESCO übernommen.

Das Wirtschaftsleben der Hansestadt ist von einem gesunden Branchenmix bestimmt. Insbesondere Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Automobilbau, Nahrungs- und Genussmittel sowie Biotechnologie sorgen für fortgesetztes Wachstum. Größter Arbeitgeber in Bremen ist zurzeit die Daimler AG. Bekannt ist der Wirtschaftsstandort Bremen ebenfalls durch seine Lebensmittelhersteller Hachez, Kraft und Kelloggs. Aufgrund der günstigen Wasserlage ist der Export in Bremen besonders ausgeprägt. Neben bekannten Schiffbauunternehmen sind zahllose Stahl-Betriebe in Bremen ansässig. Bundesweit bekannt wurde der zwischenzeitlich abgewickelte Werftbetrieb Bremer Vulkan. Bremens wirtschaftlicher Stellenwert macht sich zusätzlich in der Stadtgestaltung bemerkbar. Seit Anfang der 00er Jahre entsteht in Bremen ein neuer Stadtteil. Die sog. Überseestadt ist nahe des Bremer Hafens gelegen. Mit einem Areal von über 300 ha ist das neue Stadtviertel sogar größer als der Innenstadtbereich von Bremen.


Diese Themen sollten für Sie ebenfalls hilfreich sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Das Holz der Douglasie ist unterschiedlich zu verwenden. Douglasie wird im Garten für Zäune, Türen, Carports, Tore, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz verwendet.

Douglasien-Holz, welches mit einer Schutzgrundierung vom Hersteller beispielsweise behandelt wurde, kann ohne weitere Bearbeitung direkt verbaut werden. Zudem eignet sich die Douglasie vor allem für Nachfärbungen (Farblasuren und Lacke).



Kiefern

Kiefern sind in den meisten Fällen auf der nördlichen Halbkugel unseres Planet beheimatet. Kiefern leben für gewöhnlich in kühlfeuchten Klimabereichen. Von speziellen Kiefern-Arten werden aber auch subtropische und tropische Klimazonen besiedelt.

Kiefern werden mittlerweile weltweit gezüchtet. Insbesondere in Japan und Korea kommt der Kiefer eine besondere symbolische Bedeutung zu: Sie stehen dort für beständige Geduld, Stärke und Langlebigkeit. Kiefern sind international die wichtigsten Baumarten der Forstwirtschaft und werden oft für die nachhaltige Wiederaufforstung nach Waldbränden und Rodungen verwendet. In den nördlichen Bundesländern ist die Kiefer die bedeutendste Holzgattung. Auffällige Erkennungszeichen der Kiefer sind: rot gefärbtes Kernholz, große Festigkeit, einfache Bearbeitung, ausgezeichnet mit Imprägnierung zu versehen.



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Fertigung von Häusern und ähnlichen Bauwerken Verwendung findet. Je nach Verarbeitungsgrad und Form wird zwischen etlichen Bauholzprodukten unterschieden. In Deutschland sind nur bestimmte Holzarten zur Verwendung bei tragenden Konstruktionen zulässig (nach DIN 1052):
- Nadelhölzer: Kiefer, Southern Pine, Douglasie, Fichte, Lärche, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Keruing, Eiche, Buche, Merbau, Teak, Afzelia, Bongossi und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, besitzt das Bauholz andere Eigenschaften, insbesondere was Stabilität und natürliche Langlebigkeit anbelangt.




Carport Dachblenden Lüdenscheid   Carport aus Holz Bonn   Flachdach-Carport Wittingen   Carports Mannheim   Carport Planer Mönchengladbach   Carport Gifhorn   Carport-Zubehör Bremen   Carport-Zubehör Mönchengladbach   Carport Planer Erfurt   Doppelcarport Würzburg   Carport Aufbauanleitung Wiesbaden   Doppel-Carport Köln   Carports Wiesbaden   Carport Qualität Lüdenscheid   Doppelcarport München   Carport Qualität Wolfsburg   Carport Aufbauanleitung Frankfurt   Carport Dachblenden Ludwigshafen   Carport Konfigurator Augsburg   Carports Leipzig   Bitumendach-Carport Essen   Carport Öko-Dacheindeckungen Hamburg   Carport Aufbauanleitung Hannover   Doppel-Carport Aachen   Carport mit Geräteraum Wiesbaden   Carport Karlsruhe   Flachdach-Carport Uelzen   Spitzdach-Carport Bremen   Spitzdach-Carport Köln   Carport aus Holz Braunschweig   Carport mit Geräteraum Duisburg   Carports Hannover   Carport Aufbauanleitung Erfurt   Carport Planer Heilbronn   Bitumendach-Carport Mainz   Doppel-Carport Uelzen   Carport Dachblenden Nürnberg   Doppel-Carport Tübingen   Doppelcarport Gifhorn   Flachdach-Carport Potsdam   Carport aus Holz Berlin   Carport mit Geräteraum Kiel   Carport aus Holz Augsburg   Carports Aufbauanleitung Braunschweig   Doppelcarport Delmenhorst   Carport Leipzig