Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz, transparent lasiert

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Bauantrag in Rotenburg (Wümme)

Selbstverständlich erhält man auch in und um Rotenburg die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carport Bauantrag interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle gerne alle von Ihnen benötigten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konstruktion und dem Aufbau eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER zudem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderlösung.

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten mit Preisübersicht zusammen.


Unsere Händler im Raum Rotenburg (Wümme)

Ob Carport, Sichtschutzelement oder Gartenzäune, Produkte aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie immer nur in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden legen einen großen Wert auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Rotenburg (Wümme) mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Rotenburg (Wümme) befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Scheeßel, Zeven, Sittensen, Ottersberg und Oyten:

Otto Röhrs
Industriestraße 11
27383 Scheeßel
Tel: 04263/93800
www.roehrs-baustoffe.de
mail@roehrs-baustoffe.de

Gebhard Bauzentrum GmbH & Co
Nord-West-Ring 2-6
27404 Zeven
Tel: 04281-93540
www.gebhard-bau.de
info@gebhard.i-m.de

Holz-Haase
Industriestr. 1
27419 Sittensen
Tel: 04282-942-0
www.holz-haase.de
service@holz-haase.de

Holz Peper
Im Forth 14
28870 Ottersberg
Tel: 04205/3944-0
www.holz-peper.de
info@holz-peper.de

Voss + Sohn
Industriestr. 70-72
28876 Oyten
Tel: 04207/5015
www.holz-voss.de
holz-voss@t-online.de

HolzLand Wrede
Auf dem Lintel 16
27299 Langwedel-Daverden
Tel: 04232-3061-0
www.holzland-wrede.de
info@holzwrede.de


Carports, Zäune und Sichtschutzwände im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Rotenburg (Wümme) zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Hausbau und Sichtschutz. Das hat sicher seinen Ursprung darin, dass es in Rotenburg (Wümme) zahlreiche Neubausiedlungen gibt. Sichtschutzelemente, Pergola, Zäune und Carports sind aus diesem Grund in Rotenburg (Wümme) äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Ihr Carport von SCHEERER


Carport Ein Carport aus dem Hause SCHEERER ist unkompliziert an Ihre exakten Pläne erweiterbar. Daher bieten wir Carports in fast jeder benötigten Dimension und Gestaltung. Insbesondere jungen Eigenheimbesitzern ist es häufig sehr wichtig, dass wichtige Gartenbestandteile wie das Carport nicht als einzige mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Wohngebäude eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzelemente um einen Garten sollten gestalterisch zum Carport passend ausgewählt werden können. Ebenfalls sollen zusätzliche Gartenelemente in Wertigkeit, Struktur und Farbgebung hierauf abgestimmt sein. Diese Ziele lassen sich häufig - z.B. wenn das Kapital nach einem Eigenheimbau knapp ist - nicht immer sogleich umsetzen. Die Lösung bietet das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können beispielsweise passend zum ausgewählten Carport Sichtschutzzäune dazu erworben werden. Dann kann danach das Eigenheim auch mit einem reizvollen Zaun geschmückt werden, der präzise auf die bereits erworbenen Elemente angepasst ist. Oder Sie schaffen sich noch einen Wohlfühlort mit einer Sommerterrasse und vielleicht einer zusätzlichen Pergola. Dadurch wird der Garten nach und nach immer reizvoller.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können beim Carport gesundheitsgefährdende Abgase rasch abziehen und cancerogener Feinstaub ebenso schnell entweichen. Des Weiteren wird vorhandene Nässe nachhaltiger abtrocknen. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten PKWs wird die Gefahr des Durchrostens erheblich reduziert. Die geschaffene freie Dachfläche wird vermehrt als Standort für für Solarenergie genutzt.

Hier gibt es zusätzliche Erklärungen zum Produkt Carport.
Besuchen Sie am besten noch heute einen der Handelspartner


Carport in einzigartiger Qualität

Ein Carport in Markenqualität ist immer eine gute Wahl.

Der Fachausdruck Carport heißt in der deutschen Sprache direkt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohngebäude angebauter oder auch separat aufgestellter Unterstand für einen PKW. Die Bezeichnung Carport wurde in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts vom gefeierten Architekten Frank Lloyd Wright geprägt, der mit diesen Unterständen seine besonderen "Prärie-Häuser" ergänzte.

Für so ziemlich jeden Stellplatz findet man das optimale Carport, da das Angebot an abweichenden Maßen sehr umfangreich ist. Für den Fall, dass Sie mit den üblichen Standardabmessungen nicht hinkommen, läßt sich Ihr Carport aus Holz genau auf den zur Verfügung stehenden Raum zuschneiden. Denn Sonderabmessungen sind bei SCHEERER zu guten Einkaufspreisen zu bekommen. Idealerweise bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mithilfe unseres Carport-Konfigurators gestalten. Angepasst an Ihr Wohnhaus wählen Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das zum Beispiel mit Schindeln gedeckt werden kann, die ideal an ihre Wohnhausbedachung angepasst sind. Farbbehandlungen sind ebenfalls realisierbar, um ein stimmiges Gesamtbild zu erreichen. Darf die Holzmaserung noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport tunlichst schon ab Werk mit einem pflegenden Öl bzw. einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in schicken Trendfarben sind beim Hersteller erhältlich.


Über das Internet zum Ziel-Carport

Mit dem Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr Wunsch-Carport kinderleicht am Computer aussuchen und ausgestalten.


Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER: Perfekt für sämtliche Eigenheimbesitzer

Das Carport ist in verschiedenartigen Versionen mit wahlweise ein oder zwei PKW-Stellplätzen lieferbar. Im Pinzip differenziert man nach "allein stehend" und an einem Wohnhaus drangesetzt (ein so genanntes Anlehncarport). Die Bauarten unterscheiden sich nach deren Bedachung, also zum Beispiel Sattel- oder Flachdach. Ferner gibt es jedes Carport in vielfältigen Holzarten und Farbgebungen.

Ein Carport kann vollständig offen sein oder über bis zu drei Seitenwände verfügen. Die Wände können in voller Höhe aber auch so bestellt werden, dass der leichte Wesenszug des Carports bestehen bleibt. Natürlich sind sämtliche Seitenwände auch miteinander kombinierbar und in zahllosen Farbtönen zu bestellen. Man kann den Carport auch später noch mit Seitenwänden nachrüsten.

Die Bestimmung der Dachform ist die zumeist wichtigste Entscheidung. Ob Flachdach-Carport oder Satteldach-Carport - da sollten sehr viele Vorteile weitsichtig ins Verhätnis gesetzt werden. Gern stehen wir Ihnen hierbei mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie spezielle Auskünkte zum Thema Carport benötigen, helfen Ihnen aber auch gerne unsere augewählten Handelspartner vor Ort.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Zumeist werden Carports leichter genehmigt als Garagen, weil Brandschutzanforderungen entfallen fast immer. Auch werden anders als bei einer Garage nur Punkt- und keine Linien- oder Flächenfundamente zu erstellen sein. In der Bundesrepublik Deutschland ist nach den seit dem Jahr 2014 in Kraft getretenen Bestimmungen eine Hersteller-Qualifizierung nach DIN EN 1090 vorzulegen.
Wenn Sie Probleme zu rechtlichen Fragen haben, richten Sie Ihre Anfrage jederzeit an unsere Fachhändler in Ihrer Nachbarschaft.

Carport dem Design des Hauses anpassen

Falls Sie Ihren gegenwärtigen Unterstand oder Stellplatz tauschen und ein neues Carport aufbauen wollen, erhält man eine besonders schöne Anpassung i.d.R. dann, sofern Sie Form und Materialien analog zu seinem Haus wählen. Am Anfang steht die Bauform des Daches. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem Carport mit Spitzdach, Flachdach oder Walmdach. Danach bestimmen Sie die Ausmaße des Carports und ob es ein Doppelcarport oder Einzelcarport werden darf. Bei Carports aus dem Hause Scheerer können Sie die Dimensionen des Carports individuell aussuchen. Mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators können Sie zahlreiche zusätzliche Gestaltungsoptionen auswählen.

Für die Ausgestaltung des Daches stehen Ihnen bei SCHEERER eine Fülle an Möglichkeiten zur Auswahl, die unsere Kunden am einfachsten erfahren, wenn Sie unseren bewährten Konfigurator selber benutzen. So dürfen Sie ein Walmdach Carport z.B. mit Foliendach, Biberdach oder Betonpfannen in Auftrag geben. Auf Wunsch selbstverständlich ebenso ohne Eindeckung, wenn Sie diesen Teil selbst ausführen möchten. Neben den konkreten Maßen steht den Kunden bei uns ebenfalls ergänzendes Zubehör zur Auswahl. Bei besonderen Modellen unserer Carports kann ebenfalls ein gut dimensionierter Lagerraum integriert werden.


Zusätzliche Informationen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


Der Carport-Bauantrag

Unsere Kunden erhalten von uns alle nötigen Bauantragspapiere - auch im Vorwege

Als Carport-Profi und langjähriger Lieferant sind wir auch bei der Verfassung des Bauantrages stets und vielschichtig für Sie da. Die meisten Bundesländer erwarten eine Carport-Baugenehmigung vor. Die nötigen technischen Daten des Carports sind selbstverständlich im Lieferumfang unserer Standard-Bausätze dabei.
Wünschen Sie die nötigen Unterlagen für Ihr Standard-Carport im Vorwege, fordern wir dafür jedoch eine Schutzgebühr von € 100,00. Diesen Betrag rechnen wir Ihnen beim Kauf des Carports in Gänze an oder schreiben sie Ihnen bei Ablehnung des Bauantrages gut. Bei Sonderanfertigungen bis 6 x 9 m Grundfläche verlangen wir für die Erstellung der technischen Bauzeichnungen eine feste Pauschale von € 129,00.


Stellen wir auch den vollständigen Bauantrag für Sie? Selbstverständlich!

Wenn Sie möchten, fertigen wir für Ihr SCHEERER Standard-Carport den vollständigen Bauantrag nach dem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren. Hierfür verlangen wir eine faire Kostenpauschale in Höhe von 198 Euro. Am Rande erwähnt: Von Ort zu Ort können u.U. weitere Unterlagen wie beispielsweise ein Entwässerungsantrag oder Bilder des zugehörigen Eigenheims mit Carport nötig sein. Diese werden nach Rücksprache mit Ihnen zusätzlich abgerechnet (Kosten auf Anfrage).

Der komplettn Bauantrag von SCHEERER enthält
  • Ausfüllen des Bauantragsformulares
  • Berechnung der Grundflächenzahl und Anfertigung eines Freiflächenplanes nach Angabe des Bauherrn
  • Berechnung des umbauten Raumes und der Grundfläche
  • Einzeichnen des Carports in den Lageplan
  • Bauzeichnung
  • Erklärung des Aufstellers bautechnischer Nachweise
  • Erklärung des Entwurfsverfassers
Am Rande erwähnt: Für die Statik des Carports ist die Schneelastzone 2 bis 300 m ü. NN und die Windlastzone 1 u. 2 (Binnen) zugrunde gelegt. Höhere Werte bei Ihnen vor Ort müssen Sie uns durchgeben.

Carport Bauantragsskizze

Benötigte Dokumente zur Erstellung eines Bauantrags nach vereinfachtem Baugenehmigungsverfahren:

1) 3x beglaubigter Lageplan, maximal aus dem Vorjahr.
Diesen können Sie beim zuständigen Katasteramt oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur einholen. Womöglich, zum Beispiel bei Grenzbebauung über 9 m, kann ein qualifizierter Lageplan nötig sein. Klären Sie das stets mit Ihrem ansässigen Bauamt ab!

2) 1x Kopie des Lageplans mit genauer Lagebeschreibung des Carports:
Der Aufbauort des gewünschten Carports muss einwandfrei und maßstabsgerecht eingetragen und zu den Grundstücksgrenzen vermessen werden. Die Zuwegung zum Carport muss mit einem Pfeil gekennzeichnet werden. Zusätzlich sind alle befestigten Flächen (Zufahrten, Zuwegungen, Wohnhaus, Terrassen etc.) in die Kopie des Lageplanes maßstabsgerecht einzutragen und zu vermaßen. Falls nicht speziell im B-Plan festgehalten, werden Bauanträge in der Regel ohne Abstand zur Grenze oder größer 1,00 Meter (dazwischen stets nur mit Genehmigung des Bauamtes) bis zu einer Höhe von max. 3,00 Meter und einer maximal möglichen Länge von 9,00 Metern genehmigt. Sie sollten sich unbedingt vor Antragstellung beim zuständigen Bauamt erkundigen, ob für das Grundstück ein rechtsgültiger Bebauungsplan vorhanden ist. Ein solcher muss den Unterlagen zum Bauantrag besser angehängt werden.


Carport Bauantrag Rotenburg

SCHEERER Carport-Zubehör, Carports, Spitzdach-Carports oder Sichtschutzelemente vom Fachhändler in Rotenburg (Wümme) und Scheeßel


Scheeßel gehört organisatorisch zum niedersächsischen Kreis Rotenburg (Wümme). In Scheeßel leben zurzeit rd. 13.000 Anwohner auf einem Gesamtareal von rund 150 km². Auch Scheeßel überzeugt durch eine schöne Lage: Geografisch findet man Scheeßel zwischen Lüneburger Heide und Stader Geest. Als Gesamtgemeinde unterteilt sich Scheeßel in zusammen 12 Ortschaften. Scheeßel selbst ist mit zirka 7.000 registrierten Einwohnern die größte dieser Ortschaften. Die Baustruktur der Gemeinde ist wie schon im nahen Rotenburg von einer vorrangigen Eigenheimbebauung gekennzeichnet. Überregional bekannt wurde Scheeßel als Heimat des Open-Air-Festivals "Hurricane". Knapp 75.000 Besucher fahren jedes Jahr zum beliebten Musikspektakel. Vor einigen Jahren wurden auch Sandbahnrennen hier veranstaltet. Aber nicht allein das Konzert-Event macht die Gemeinde so einzigartig. Die Stadtarchitektur in Scheeßel fasziniert besonders durch einige gut erhaltene Fachwerkgebäude. Der 1973 von der Gemeinde erworbene Meyerhof, die Amtsvogtei sowie die St.-Lucas-Kirche sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Kaum mehr als 10 Kilometer von Scheeßel entfernt findet man die Stadt Rotenburg (Wümme). Der Ort ist die Kreisstadt des gleichnamigen niedersächsischen Landkreises Rotenburg (Wümme). In der ungefähr 100 Kilometer im Süden von Großstadt Hamburg gelegenen Mittelstadt leben zirka 20.000 Anwohner. Der Landkreis Rotenburg (Wümme) kommt auf ungefähr 160.000 Bürger. Das Stadtgebiet streckt sich über eine Gesamtfläche von 100 qkm, das gesamte Kreisgebiet umfasst annähernd 2000 Quadratkilometer. Rotenburg (Wümme) ist ein wunderbarer Ort zum Arbeiten und Leben. Zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten als auch eine sehr gute Infrastruktur haben Rotenburg (Wümme) viele Freunde eingebracht und zu einem zügigen Anstieg der Einwohnerzahlen geführt. Die Mehrzahl der Häuserstruktur im Landkreis ist dominiert von einer hübschen Bebauung mit Einzelhäusern. Auch die Erreichbarkeit muss noch einmal herausgestrichen werden: Mit dem PKW kommt man nach Rotenburg (Wümme) über die Bundesstraßen 440, 215, 75 und 71. Das Eisenbahnunternehmen Metronom fährt Rotenburg (Wümme) über die Bahnverbindung Bremen-Hamburg an.


Diese Informationen dürften für Sie auch weiterführend sein:


Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein dauergrüner Baum, der in seiner in Europa wachsenden Form gut 60m hoch werden kann. Im Ursprungsgebiet der Douglasie kann dieser Baum sogar knapp 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die jemals registriert wurde, war exakt 133 Meter hoch. Die mächtigsten Douglasie-Bäume verfügen über einen Stamm von beinahe 4 Metern Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine auffällig schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst verhältnismäßig zügig und kann je nach Unterart ein Alter von circa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind ca. 3-4 cm lang und verströmen, wenn man sie zerreibt, einen frischen angenehmen Duft. Im Gegensatz zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von annähernd 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel im Allgemeinen in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefern

Die Kiefern, auch Forlen oder Föhren bezeichnet, sind eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist wahrscheinlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die meisten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften stark. Kiefern werden durchschnittlich knapp 45 m hoch und können bis zu ungefähr 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Vergleich zu anderen Nadelbäumen besonders lang.



Nadelholz

Aus geschichtlicher Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen simpleren Aufbau der Zellen als diese und verfügen über nur 2 Zellarten.

Tracheiden sind langgestreckte an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die nur mit Luft oder Wasser gefüllt sind. Sie vereinigen Festigungs- und Leitungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 Prozent der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt in der Regel rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen und die Speicherung von Stärke und Fetten übernehmen. Die die Harzkanäle umzingelnde Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und fertigen das Harz, das sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle finden sich z.B. in den Gattungen Fichte, Kiefer, Lärche und Douglasie.




Flachdach-Carport Duisburg   Flachdach-Carport Mönchengladbach   Carport Planer Düsseldorf   Carport Dachblenden Koblenz   Doppel-Carport Erfurt   Doppel-Carport Bochum   Carport Öko-Dacheindeckungen Wolfsburg   Carports Qualität Düsseldorf   Carport Nürnberg   Carports Aufbauanleitung Mönchengladbach   Bitumendach-Carport Rotenburg   Carport Planer Duisburg   Carport Bauantrag Köln   Doppelcarport Ludwigshafen   Carport-Zubehör Tübingen   Carport Dachblenden Frankfurt   Qualität Carport Trier   Bitumendach-Carport Delmenhorst   Carport Planer Freiburg   Carport Dachblenden Freiburg   Doppel-Carport Göttingen   Spitzdach-Carport Göttingen   Carport Planer Hof   Carports Wolfsburg   Carport Qualität Rotenburg   Flachdach-Carport Bremerhaven   Carport Planer Bochum   Carports Bauantrag Erfurt   Doppel-Carport Heilbronn   Bitumendach-Carport Neumünster   Carports Qualität Mainz   Carports Bauantrag Berlin   Carports Bauantrag Hannover   Doppel-Carport Dortmund   Carport mit Geräteraum Lübeck   Carports Qualität Braunschweig   Carport Hannover   Carport mit Geräteraum Trier   Carport Qualität Offenburg   Carport Konfigurator Erfurt   Aufbauanleitung Carport Wuppertal   Carports Bauantrag Karlsruhe   Flachdach-Carport München   Carport Aufbauanleitung Frankfurt   Doppel-Carport   Doppelcarport Tübingen

SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montage
SCHEERER liefert komplette Bausätze einschließlich der Schrauben und Beschläge. Die Montage ist durch die vorgerichteten Bauteile problemlos durchzuführen. Weiterlesen...