Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Qualität in Augsburg: Birkenweiß

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen Carport Variant in 6 x 6m, Leimholz Duo-Color Kesseldruckimprägniertes Carport in KDG grau mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Q4 – Verändert Seh- und Einparkgewohnheiten Geräteraum Mellum Für preisbewusste Einsteiger: Kompakt Carports als Einzel- oder Doppelstellplatz Hoch-Carport in 6 x 10m mit Senkrechtblende und Stahlpfosten XXL-Carports zum Raumgewinn im Großformat Gerätehaus 4 x 3,7 kesseldruckimprägniert KD + braun Sonderausführung Gerätehaus 3 x 5, kesseldruckimprägniert KD + braun All-Wetter-Schutz: Bike-Port 7 x 3m in KDG grau Terrassenträume durch Sonderanfertigungen nach Maß verwirklichen

Carport Qualität in Augsburg

Auch in und um Augsburg erhält man die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carport Qualität interessieren, bekommen Sie hier gerne alle von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben grundsätzlichen Anregungen zur Konzeption und dem Bau eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Versionen Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Version erhält man bei SCHEERER zusätzlich jede mögliche Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Augsburg

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER bekommen Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Haltbarkeit, Qualität und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Augsburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Augsburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Schwabmünchen, Olching, Kaufbeuren, Ingolstadt und München-Pasing:

Holz Demharter
Augsburger Str. 7
86830 Schwabmünchen
Tel: 08232-3100
www.holz-demharter.de
info@holz-demharter.de

Holz Widmann GmbH
Bahnhofstr. 20
82140 Olching
Tel: 08142-489048
www.holzwidmann.de
holz@holzwidmann.de

Anton Hinkofer Holz & Garten Fachmarkt
Bodenseestr. 103
81243 München-Pasing
Tel: 089-837912
www.hoizwurm.de
info@hoizwurm.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Fokus
Umfragen zur Folge haben die Bewohner von Augsburg zu einem Anteil von beinahe 37 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Augsburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Pergolas und Carports sind daher in der Region Augsburg gefragte Produkte aus unserem Hause.


Ihr Carport von SCHEERER


Carport Ein Carport von SCHEERER ist einfach an Ihre individuellen Bedürfnisse zu erweitern. Daher erstellen wir Carports in praktisch jeder gewünschten Größe und Gestaltung. Ganz besonders jungen Familien ist es häufig extrem wichtig, dass spezielle Gartenelemente wie das Carport nicht allein mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Haus eine Einheit bilden. Auch Sichtschutzbauteile ums Grundstück dürfen gerne gestalterisch zum Carport passend ausgewählt werden können. Ebenfalls sollten zusätzliche Elemente in Qualität, Holzart und Farbe hierauf abgestimmt sein. Diese Ideen lassen sich leider - z.B. wenn der finanzielle Spielraum nach einem Eigenheimbau knapp ist - nicht immer sogleich erfüllen. Eine Lösung liefert das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch etliche Jahre später können z.B. abgestimmt an den eigenen Carport Sichtschutzelemente hinzu erworben werden. Dann kann zudem das Heim auch mit einem geschmackvollen Zaun umgrenzt werden, der exakt auf die bereits verbauten Elemente abgestimmt ist. Oder Sie errichten sich noch einen Wohlfühlort mit einer Holzterrasse und vielleicht einer zusätzlichen Pergola. Dadurch wird Ihr Garten nach und nach immer schöner.

Im Vergleich zur komplett geschlossenen Garage können bei einem Carport gesundheitsgefährdende Abgase sofort abziehen und krebsfördernder Feinstaub ebenso schnell sich verteilen. Des Weiteren wird vorhandene Feuchtigkeit effizienter abgeführt. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des unter einem Carport abgestellten Fahrzeugs wird die Gefahr durch Rost beträchtlich verringert. Die sich ergebende freie Dachfläche wird sehr oft als Ort für die Gewinnung von Solarenergie verwendet.

Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen zum Begriff Carport.
SCHEERER Produkte erhalten Sie bei diesen Holzfachmärkte und Händler


Carport in unserer typischen Qualität

Ein Carport in Markenqualität ist grundsätzlich eine gute Entscheidung.

Die Bezeichnung Carport heißt in der deutschen Sprache direkt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohngebäude angebauter oder frei platzierter Unterstand für Autos. Die Bezeichnung Carport wurde in den 1920er-Jahren von dem amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright geprägt, der mit diesen Unterständen seine oft bewunderten "Prärie-Häuser" ausstattete.

Für im Grunde jeden Kfz-Stellplatz gibt es das passende Carport, da das Sortiment an verschiedenen Dimensionen sehr umfangreich ist. Falls Sie mit den normalen Dimensionen nicht auskommen, kann man Ihr Carport aus Holz präzise auf die jeweilge Stelle ihres Grundstücks anfertigen. Denn Sonderabmessungen sind bei uns zu fairen Preisen zu bekommen. Idealerweise erhalten Sie einen guten Überblick, indem Sie Ihren idealen Carport mittels unseres Carport-Konfigurators konfigurieren. In Anlehnung an Ihr Heim definieren Sie ein Flachdach-Carport oder ein Spitzdach-Carport, das z.B. mit Schindeln gedeckt werden kann, die genau an ihre Wohnheimziegel angepasst sind. Farbanpassungen sind genauso denkbar, um ein harmonishes Gesamterscheinungsbild zu bekommen. Soll die Holzmaserung noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport möglichst schon werkseitig mit einem pflegenden Öl bzw. einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Beschichtungen in angesagten Trendfarben sind beim Hersteller lieferbar.


Im Internet zum Top-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr gewünschten Spezial-Carport sehr einfach daheim zusammenstellen.


Ein Carport vom Hersteller SCHEERER: Perfekt für unzählige Grundstücke

Ein Carport ist in etlichen Versionen mit ein oder zwei Stellplätzen zu erhalten. Im Pinzip differenziert man nach "allein stehend" und an einer Wohnimmobilie angebaut (ein sog. Anlehncarport). Die Bauarten differenziert man nach deren Dachart, also z.B. Flach- oder Satteldach. Zusätzlich findet man jedes Carport in verschiedenen Holzarten und Farbgebungen.

Ein Carport kann in Gänze offen sein oder über 1 bis 3 Seitenwände verfügen. Die Seitenwände können bis unters Dach aber auch so produziert werden, dass der leichte Charakter erhalten bleibt. Grundsätzlich sind sämtliche Seitenwndversionen beliebig kombinierbar und in sehr vielen Farben erhältlich. Man könnte ein Carport auch später noch mit Seitenwänden schließen.

Die Auswahl der Dachform ist die oft bedeutendste Entscheidung. Ob Flachdach- oder Giebeldach-Carport - da müssen zahllose Vorzüge detailliert abgewogen werden. Gerne stehen wir unseren Kunden an dieser Stelle mit mit all unserem Wissen zur Seite. Bei akuten Fragestellungen zum Thema Carport unterstützen Sie aber auch unsere Holzfachhändler in Ihrer Nachbarschaft.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

Im Prinzip werden Carports leichter genehmigt als geschlossene Garagen, denn Brandschutzvoraussetzungen entfallen in aller Regel. Zudem werden anders als bei einer Garage nur Punkt- und keine Flächen- opder Linienfundamente nötig. In der Bundesrepublik Deutschland ist nach den seit 2014 gültigen gesetzlichen Regelungen eine Qualifizierung vom Hersteller nach DIN EN 1090 erforderlich.
Wenn Sie Unklarheiten zu rechtlichen Vorgaben haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Fachhandelspartner in Ihrer Region.

Carport an die Optik des Wohnhauses anpassen

Wenn Sie Ihren gegenwärtigen Stellplatz oder Unterstand ersetzen und ein neues Carport erstellen wollen, erfolgt eine in erster Linie schöne Ansicht in den meisten Fällen dann, sofern Sie Bauart und Farben passend zu Ihrem Wohnhaus wählen. Wichtig ist dabei die Bauform. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem Carport mit Satteldach, Walmdach oder Flachdach. Darauf wählen Sie die Größe und ob es ein Einzelcarport oder Doppelcarport sein soll. Bei Scheerer können Sie die Dimensionen der Carports ohne Beschränkungen vorgeben. Unter Zuhilfenahme des Carport-Konfigurators können Sie zahllose weitere Optionen wählen.

Für die Ausgestaltung des Daches stehen Ihnen in der Tat eine Fülle an Alternativen zur Auswahl, die unsere Kunden am schnellsten erfahren, wenn Sie unseren speziellen Carport-Konfigurator einmal selbst nutzen. Auf diese Weise dürfen Sie ein Carport-Walmdach zum Beispiel mit Biberdach, Betonpfannen oder Foliendach in Auftrag geben. Ebenfalls natürlich ebenso ohne Eindeckung, falls Sie diesen Teil selbst erledigen wollen. Neben den genauen Maßen steht den Kunden bei uns ebenfalls ergänzendes Zubehör zur Wahl. Bei einigen Modellen unserer Carports kann ergänzend ein gut dimensionierter Stauraum eingebaut werden.


Mehr Infos:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


der Carports von SCHEERER

Besondere Merkmale der Modellreihe Variant - so erkennt man Qualität: Bodenverankerung
In Betonuntergründen ist die Befestigung der Pfosten an besonderen H-Pfostenankern der beste Weg.

#TITLE#


Träger mit Holm
Die Längsholme sitzen sicher in den Ausklinkungen der Pfosten. Das Dachgefälle wird durch verwendete lange Keile erreicht.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Carport-Dachblende
Umlaufend, 20 mm dicke Nut- und Federbohlen mit zusätzlichen Abdeckleisten - alle sichtbaren Holzschrauben bestehen aus Edelstahl.

Carport Dachverblendung

Dachrinne
Die Kunststoff-Kastenrinne, hier mit Rinnenblech aus Aluminium ist zwischen 2 Auflagen angebracht und somit von außen nicht zu erkennen.

Carport Dachrinne


Informationen zum Carport Serie Variant von SCHEERER

Carport-Abmessungen
Die Abmessungen beziehen sich stets auf die Dachfläche der Flachdach-Carports. Ausgehend von den zwei Dutzend Standardgrößen liefert Ihnen die Firma SCHEERER nachfolgende Modellvarianten:

Bauart
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Dacheindeckungen beim Flachdach
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- Bitumen-Dach
- EPDM-Plane
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett

Dacheindeckungen beim Spitzdach
- Ohne Eindeckung, mit Vorbereitung für Dachziegel

Belastungen durch Wind und Schnee
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Dachentwässerung eines Carports von SCHEERER
Bei allen Carports der Modellserie Variant findet man eine Dachrinne bzw. ein Dachgully mit Fallrohr im Lieferumfang. Aber: Bei einem Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung gibt es auch keine Dachrinne.

Bei allen Carports der Reihe Variant erhalten Sie das erforderliche für den Aufbau erforderliche Material (die H-Pfostenanker müssen gesondert bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Kunststoffdachrinne bzw. ein Dachgully ist auch in allen Bausätzen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausführung ist abhängig von der Imprägnierung und Holzart. Bei Leimholz und Douglasie kann die Farbausprägung nachträglich durch eine Öl, Lasur oder eine deckende Beschichtung angepasst werden. Ein Kiefernholz-Carport ist prinzipiell kesseldruckimprägniert KD+ braun. Carports aus Leimholz gibt es in KDG grau und KD+ braun.


Carport Qualität Augsburg

Doppelcarports, Flachdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Geräteräume vom Holzfachhandel in Augsburg


Augsburg ist eine kreisfreie große Stadt im Südwesten Bayerns. Die Universitätsstadt ist Sitz der Regierung von Schwaben sowie Sitz des Bezirks Schwaben und des Landratsamtes Augsburg. 1909 wurde Augsburg zur Großstadt und ist heute mit circa 263.000 Einwohnern nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt im Bundesland Bayern. Der Raum Augsburg liegt bezüglich Wirtschaftskraft und Bevölkerung im Freistaat Bayern ebenfalls an 3. Position und ist Teil der übergeordneten Planungsregion Augsburg, in der zirka 830.000 Personen leben. Die Nachbarschaft zur Landeshauptstadt München macht Augsburg für viele Berufspendler als Leensmittelpunkt attraktiv, sind doch die Preise um ein vielfaches günstiger als in München. Die optimale Verbindung mit Bahn und PKW erleichtern vieles.

Der Stadtname Augsburg geht auf die römische Provinzhauptstadt Augusta Vindelicorum zurück, die 15 v. Chr. unter dem römischen Kaiser Augustus als Castra entstand. Damit rechnet man die "Fuggerstadt" zu den ältesten Städten Deutschlands. Heutzutage machen eine große Zahl an Theateraufführungen, Ausstellungen, kulturellen Veranstaltungen als auch Konzerte sowie ein breit gefächertes Angebot an Kaufhäusern und Läden Augsburg zu einer lebenswerten Stadt.

An Augsburg grenzen die Orten bzw. Kreis Aichach-Friedberg, Königsbrunn, Gersthofen, Neusäß, Stadtbergen, die alle mit ihrem Siedlungszentrum unmittelbar an der bebauten Fläche Augsburgs liegen und für zahlreiche Betriebe als auch als Lebensraum interessant sind.

Hier wohnt man in Augsburg

Die ehemaligen Kasernen- und Wohnareale der US-amerikanischen Armee haben nach dem Abziehen der letzten amerikanischen Militäreinheiten im Jahre 1998 ihre von diesen gewählten Namen behalten. Im Einzelnen sind dies Sheridan, Centerville, Reese, Sullivan Heights, Cramerton sowie Supply-Center. Hier entstehen im Moment neue Wohnareale.


Diese Informationen sollten für Sie ebenfalls weiterführend sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Nadelholz

Aus historischer Sicht sind Nadelhölzer älter als Laubhölzer, haben aus diesem Grund einen einfacheren anatomischen Zellaufbau als diese und besitzen nur zwei Zellarten.

Tracheiden sind langgezogene an beiden Enden spitz zulaufende Zellen, die lediglich mit Wasser oder Luft gefüllt sind. Sie vereinigen Leitungs- und Festigungsfunktion und haben einen Anteil von knapp 90-100 % der Holzsubstanz. Die Parenchymzellen sind im Längsschnitt zumeist rechteckige Zellen, die die Leitung von Nähr- und Wuchsstoffen sowie die Speicherung von Fetten und Stärke übernehmen. Die die Harzkanäle umgebenden Parenchymzellen agieren als Epithelzellen und produzieren das Harz, welches sie in den Harzkanal ausscheiden. Harzkanäle gibt es zum Beispiel in den Gattungen Kiefer, Lärche, Douglasie und Fichte.



Douglasie

Die Douglasie wird mitunter fälschlicher Weise auch Douglastanne, Douglasfichte oder Douglaskiefer genannt. Dabei ist die Douglasie eine eigenständige Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Die Gattung der Douglasien zeigt nur in etwa 6 Arten, von denen 4 in begrenzten Verbreitungsgebieten in Ostasien und zwei im westlichen Nordamerika zu entdecken sind. In Europa war die Douglasie einst im Tertiär vertreten, im Verlauf der Eiszeit ist sie hierzulande leider ausgestorben. Das übliche Verbreitungsgebiet der Douglasie ist der westliche Teil Nordamerikas.

Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Tour mit nach Hause. Als eingeführte Spezies hat sich die Douglasie mittlerweile in besonders vielen Gebieten Europas bewährt. In Deutschland kommt die Douglasie vor allem in Rheinland Pfalz vor. Auffällige Eigenschaften der Douglasie sind: Besondere Maserung, breiere Jahresringe, rot gefärbtes Kernholz und große natürliche Beständigkeit.



Kiefern

Die Kiefern, auch Föhren oder Forlen betitelt, gehören zu einer Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Das Wort Kiefer ist vermutlich durch Zusammenziehung von Kienföhre entstanden und ist erst ab dem 16. Jahrhundert bestätigt.

Die häufigsten Kiefern-Arten wachsen als Bäume, einige auch als Sträucher. Kiefern sind immergrün und duften kräftig. Kiefern werden durchschnittlich um und bei 45 m hoch und können bis zu ca. 600 Jahre alt werden. Ihre Nadelblätter der Kiefern sind im Verhältnis zu anderen Nadelbäumen sehr lang.




Carport Planer Köln   Flachdach-Carport Rotenburg   Carport Wiesbaden   Carport-Zubehör Rotenburg   Doppelcarport München   Carport Planer Stuttgart   Carport-Zubehör Berlin   Carport Bauantrag Rotenburg   Carport Planer Darmstadt   Carports und Carport-Zubehör   Spitzdach-Carport Delmenhorst   Doppel-Carport Würzburg   Carport mit Geräteraum Tübingen   Carport Dachblenden Rotenburg   Carport Bauantrag   Carport-Zubehör Bochum   Carports Aufbauanleitung Duisburg   Doppel-Carport Braunschweig   Spitzdach-Carport Frankfurt   Carport Karlsruhe   Carport Stuttgart   Carports Heide   Carport Öko-Dacheindeckungen Wittingen   Spitzdach-Carport Augsburg   Carport Aufbauanleitung Frankfurt   Carport mit Geräteraum Aachen   Carports Aufbauanleitung Frankfurt   Carports Qualität Lüdenscheid   Doppelcarport Bremen   Carport Bauantrag Würzburg   Carport Bauantrag Delmenhorst   Carports Aufbauanleitung Lüneburg   Carport-Zubehör Tübingen   Carports Aufbauanleitung Neumünster   Spitzdach-Carport Bochum   Carport Qualität Hamburg   Carport Planer Gifhorn   Carport Qualität Frankfurt   Carports Aufbauanleitung Heide   Doppelcarport Köln   Flachdach-Carport Mainz   Bitumendach-Carport   Carport-Zubehör Braunschweig   Carport Dachblenden Kassel   Flachdach-Carport Düsseldorf   Carport mit Geräteraum Mainz