Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Qualität in Magdeburg

Natürlich erhält man auch in Magdeburg die besondere Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carport Qualität interessieren, erhalten Sie an dieser Stelle alle von Ihnen benötigten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konstruktion und der Montage eines Carports, finden Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Modelle Kompakt, Variant und Q4. Für jede Carport-Variante findet man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Sonderanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Magdeburg

Zäune, Sichtschutzelemente und Carports von SCHEERER erhalten Sie in besseren Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Magdeburg mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Magdeburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Städten Schönebeck, Staßfurt, Genthin, Stendal und Tangermuende:

SGBD Deutschland GmbH
Postfach 3924
39014 Magdeburg
Tel: 0391-242643
www.sgbd-deutschland.com
info@sgbd-deutschland.com

Sporkenbach Holzfachhandel
Saalestr. 43-44
39126 Magdeburg
Tel: 0391/509840
www.sporkenbach.de
info@sporkenbach.de

Aqua-Garten-Center
Am Sportplatz 2
39130 Magdeburg
Tel: 0391-7238843
www.aqua-garten-center.de
info@aqua-garten-center.de

Nesseler Holzhandel GmbH
Grundweg 45
39218 Schönebeck
www.nesseler-holz.de
fachmarkt@nesseler-holz.de

Dr. Sporkenbach GmbH
Zackmünder Str. 11
39218 Schönebeck
Tel: 03928-404095
www.sporkenbach.de
kbraune@sporkenbach.de

Schroeder + Conradi
Förderstedter Str. 4
39418 Staßfurt
Tel: 03925/284099
www.pool-zaun.de
info@pool-zaun.de

Dr. Sporkenbach GmbH
Am Legefeld 10
39307 Genthin
Tel: 03933-943150
www.sporkenbach.de
info@sporkenbach.de

Holzkontor Gardelegen
Stendaler Chaussee 10
39638 Gardelegen
Tel: 03907/7010
www.luhmann.info
gardelegen@luhmann.info

JK Montageservice GbR
39576 Stendal
Tel: 0160 97059242
jk-montageservice@t-online.de

Mölders-Baustoffe
Gewerbepark 20
39590 Tangermuende
Tel: 039322/9730
www.moelders.de
bshTangermuende@moelders.de

Holz-Heinemann
An der Holtemme 4
38855 Reddeber
Tel: 03943-5461-0
www.holz-heinemann.de
info@holz-heinemann.de


Sichtschutzelemente, Carports und Zäune im Blickpunkt
Umfragen zur Folge haben die Anwohner von Magdeburg zu einem Anteil von knapp 37 Prozent ein relativ großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Magdeburg viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Zäune, Holzterrassen und Carports sind aus diesem Grund in Magdeburg äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carport in Spitzenqualität


Carport Ein Carport aus dem Hause SCHEERER ist problemlos an Ihre individuellen Wünsche anzupassen. Daher bauen wir Carports in fast jeder benötigten Größe und Gestaltung. Insbesondere jungen Familien ist es für gewöhnlich extrem wichtig, dass spezielle Gartenelemente wie das Carport nicht allein mit der vorhandenen Bepflanzung und dem Wohnheim harmonieren. Auch Sichtschutzmaßnahmen um einen Garten dürfen gerne farblich zum Design des Carports passen. Gleichfalls sollen andere Elemente in Güte, Holzart und Farbgebung hierauf abgestimmt sein. Diese Wünsche lassen sich leider - z.B. wenn der finanzielle Spielraum nach einem Immobilienbau begrenzt ist - nicht immer sofort realisieren. Die Lösung gewährt das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch Jahre später können beispielsweise abgestimmt an den eigenen Carport Sichtschutzzaunelemente dazu erworben werden. Dann kann später das eigene Grundstück auch mit einem schönen Zaun umzogen werden, der genau auf die bereits erworbenen Elemente angelehnt ist. Oder Sie bauen sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Sommerterrasse und einer dazu passenden Pergola. So wird Ihr Garten mit der Zeit laufend schöner.

Im Vergleich zur geschlossenen Garage können bei einem Carport ungesunde Autoabgase leichter abfließen und Krebs verursachender Feinstaub ganz einfach abziehen. Zudem wird anhaftende Nässe durch Regenwasser effizienter abgeführt. Aufgrund dieser rascheren Trocknung des untergestellten Fahrzeugs wird die Gefahr des Durchrostens erheblich verringert. Die geschaffene freie Fläche des Daches wird immer häufiger als Standort für eine kleine Solaranlage verwendet.

An dieser Stelle bekommen Sie mehr Informationen zum Produkt Carport.
Unsere Übersicht der Lieferanten


Carport in hervorragender Qualität

Ein Carport in SCHEERER-Qualität ist stets eine umfangreiche Entscheidung.

Der Begriff Carport stammt aus dem Englischen und bedeutet im Grunde "Autohafen". Ein Carport ist ein an ein Wohnhaus angebauter oder auch einzeln stehender Unterstand für Autos. Der Begriff Carport wurde um 1924 vom gefeierten Architekten Frank Lloyd Wright verwendet, der mit solchen Unterständen seine berühmten "Prärie-Häuser" versah.

Für im Grunde jeden Autostellplatz finden sich das optimale Carport, da die Wahl an abweichenden Dimensionen sehr umfangreich ist. Sofern Sie mit den klassischen Dimensionen nicht klarkommen, sollte man Ihr Carport aus Holz präzise auf das jeweilige Grundstück zuschneiden. Weil Sonderabmessungen sind bei uns zu fairen Preisen zu bekommen. Idealerweise bekommen Sie einen Überblick, indem Sie Ihren Traumcarport mithilfe unseres Carport-Konfigurators zusammenstellen. In Anlehnung an Ihr Wohngebäude definieren Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdach-Carport, das z.B. mit Schindeln gedeckt werden kann, die passgenau an ihre Wohnhausbedachung abgestimmt sind. Farbänderungen sind auch realisierbar, um ein stimmiges Gesamterscheinungsbild zu bekommen. Darf die Holzmaserung noch zu erkennen sein, empfiehlt es sich das Carport nach Möglichkeit schon beim Hersteller mit einem Pflege-Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Colorierungen in attraktiven Trendfarben sind werkseitig erhältlich.


Per Internet zum Top-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie jederzeit Ihr perfekten Carport kinderleicht daheim bestimmen.


Ein Carport vom Hersteller SCHEERER: Die Lösung für unzählige Grundstücke

Das Carport ist in verschiedenen Formen mit je nach Bedarf 1 oder 2 Stellplätzen zu erhalten. Im Grundsatz unterscheidet man nach "allein stehend" und an einem Wohngebäude angebaut (ein so genanntes Anlehncarport). Die Bauformen unterscheiden sich nach deren Dachform, also z.B. Sattel- oder Flachdach. Zudem existiert jedes Carport in diversen Holzarten und Farben.

Ein Carport kann rund herum offen sein oder über bis zu drei Wände verfügen. Die Wände können in voller Höhe aber auch so produziert werden, dass der leichte Charakter bestehen bleibt. Ohne Frage sind sämtliche Seitenwndversionen auch miteinander kombinierbar und in zahllosen Farbtönen zu erwerben. Man kann selbstverständlich den Carport auch Jahre später noch mit Seitenwänden versehen.

Die Auswahl der Dachgestaltung ist die zumeist weitreichendste Entscheidung. Ob Spitzdachcarport oder Flachdachcarport - da sollten etliche Vorzüge genau abgewogen werden. Jederzeit stehen wir Ihnen dabei mit mit all unserem Wissen zur Seite. Für Fragen beim Thema Carport unterstützen Sie aber auch unsere augewählten Fachhändler in Ihrer Nachbarschaft.

Bauliche und rechtliche Aspekte bei einem Carport

In den meisten Fällen werden Carports leichter genehmigt als geschlossene Garagen, denn Brandschutzanforderungen existieren nicht in der Regel. Zusätzlich werden nicht wie bei einer Garage nur Punkt- und keine Linien- oder Flächenfundamente nötig. In der Bundesrepublik Deutschland ist nach den seit dem Jahr 2014 gültigen Vorgaben eine Hersteller-Qualifizierung nach DIN EN 1090 vorzulegen.
Wenn Sie Unklarheiten zu gesetzlichen Fragen haben, richten Sie Ihre Anfrage gerne an unsere Fachhändler in Ihrer Region.

Carport der Gestaltung des Wohnhauses angleichen

Falls Sie Ihren alten Unterstand oder Stellplatz aufwerten und ein neues Carport aufbauen wollen, erhält man eine besonders schöne Anpassung in der Regel dann, sofern Sie Bauform und Gestaltung analog zu seinem Wohnhaus auswählen. Wichtig ist dabei die Dachform. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem Carport mit Walmdach, Flachdach oder Satteldach. Darauf wählen Sie die Größe und ob es ein Doppelcarport oder Einzelcarport werden soll. Bei Carports aus dem Hause Scheerer können Sie die Dimensionen der Carports ohne Einschränkungen bestimmen. Unter Zuhilfenahme des Carport-Konfigurators können Sie etliche weitere Gestaltungsoptionen einbauen.

Für das Decken des Carport-Dachs stehen Ihnen auf Wunsch eine enorme Breite an Möglichkeiten zur Auswahl, die unsere Kunden am besten kennenlernen, wenn Sie unseren speziellen Konfigurator sofort ausprobieren. Auf diese Weise könnten Sie ein Carport-Walmdach zum Beispiel mit Foliendach, Betonpfannen oder Biberdach ordern. Unter Umständen selbstverständlich ebenso ohne Eindeckung, falls Sie diese Leistung lieber selber erledigen möchten. Neben den exakten Größen steht den Kunden bei uns gleichfalls ergänzendes Zubehör zur Auswahl. Bei besonderen Ausführungen unserer Carports kann zudem ein gut dimensionierter Stauraum eingebaut werden.


Mehr Fachinformationen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätskriterien
» Carport Bauantrag


Qualitätsmerkmale der Carports von SCHEERER eines SCHEERER Carports

Besonderheiten der Modellreihe Variant - so erfahen Sie Qualität: Bodenverankerung
In Betonblöcken ist die Lagerung der Stützbalken an besonderen H-Pfostenankern die solideste Lösung.

#TITLE#


Träger mit Holm
Die Längsholme sitzen zuverlässig in den Ausklinkungen der Trägerpfosten. Das Dachgefälle wird durch aufgesetzte lange Keile erzielt.

Carport Trägerpfosten mit Holm

Dachblende
Komplett, 20 mm starke Nut- und Federbohlen mit zusätzlichen Abdeckleisten - alle offenen Holzschrauben bestehen aus Edelstahl.

Carport Dachblende

Carport-Regenrinne
Die Kunststoff-Kastenrinne, hier inkl. Alu-Rinnenblech ist zwischen 2 Auflagen installiert und somit von einem Betrachter nicht sichtbar.

Carport Dachrinne


Steckbrief zum SCHEERER Carport Modell Variant

Carport-Größe
Die Größendimensioen beziehen sich stets auf die Dachfläche unserer Flachdach-Carports. Basierend auf den zwei Dutzend Basisgrößen bietet Ihnen die Firma SCHEERER folgende Carportversionen:

Material
- Kiefernholz, kesseldruckimprägniert KD+
- Leimholz kesseldruckimprägniert KD+/KDG grau
- Douglasienholz, unbehandelt
- Leimholz, farbbehandelt

Flachdach oder Spitzdach

Dacheindeckungen beim Flachdach
- Alu-Trapezplatten, unbeschichtet
- Stahl-Trapezplatten farbig, Antitropfbeschichtung
- Alu-Trapezplatten mit Antitropfbeschichtung
- EPDM-Plane
- Bepflanztes Öko-Dach, komplett
- Kunststoff-Trapezplatten, farblos
- Bitumen-Dach

Spitzdacheindeckung
- Ohne Eindeckung, vorbereitet für Dachziegel

Zulässige Wind- und Schneelast
Schneelastzone 2, bis 300 m über NN, zulässige Windzone 1 und 2 Binnen.
Zulässige Schneetraglast 150 kg/qm.

Dachentwässerung eines Carports von SCHEERER
Bei allen Carports der Modellserie Variant gibt es eine Regenrinne oder ein Dachgully mit Fallrohr im Lieferumfang. Allerdings: Bei einem Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung muss auch die Regenrinne separat ausgewählt werden.

Bei allen Ausführungen eines Carports der Modellreihe Variant erhält man das erforderliche für den Aufbau erforderliche Material (die H-Pfostenanker sollten gesondert bestellt werden) zum Lieferumfang. Eine Dachrinne aus Kunststoff beziehungsweise ein Dachgully ist ebenfalls in sämtlichen Lieferungen enthalten (Ausnahme: Spitzdach-Carport ohne Dacheindeckung).
Die Farbausführung ist abhängig von der Holzart und Imprägnierung. Bei Leimholz und Douglasie kann das Aussehen nachträglich durch eine Lasur, Öl oder eine deckende Beschichtung geändert werden. Ein Carport aus Kiefernholz ist immer kesseldruckimprägniert KD+ braun. Leimholz-Carports bekommn Sie in KDG grau und KD+ braun.


Carport Qualität Magdeburg

SCHEERER Carport-Zubehör, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carports in Magdeburg


Magdeburg ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und damit auch Regierungssitz. Mit knapp 230.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt sowie eines der drei Oberzentren des Landes. Magdeburg ist Ort zweier Stätten der Wissenschaft, der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH).

Die Stadt Magdeburg ist in 40 Stadtteile unterteilt. In nicht wenigen Stadtbezirken existieren weitere Untergliederungen, die sich im Laufe der Historie eingebürgert haben. Dabei handelt es sich für gewöhnlich um Neubausiedlungen oder Wohngebiete.Die Bezirke Buckau, Altstadt, Salbke, Fermersleben und Westerhüsen verlaufen an der Elbe Magdeburgs entlang.

Bauen in Magdeburg

Zur Nachbarschaft von Magdeburg zählen auch diese Landkreise und Städte: Lankreis Börde, Haldensleben, Calvörde, Westheide, Burgstall, Colbitz, Niedere Börde, Bülstringen, Hohe Börde, Schönebeck (Elbe) und Süplingen


Diese Themen sollten für Sie ebenfalls nützlich sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach Hause. Die Gattung umfasst sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern regelmäßig 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst speziell. Das Holz der Kiefern ist meist harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden desweiteren zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einiger Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch entsorgbar, ist aus diesem Grund aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von etwa 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur äußerst langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie möglicherweise der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo dies nicht genügt (beispielsweise bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein versierter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Carport Dachblenden Gelsenkirchen   Carports Bauantrag Husum   Spitzdach-Carport Lüdenscheid   Spitzdach-Carport Mannheim   Carport Köln   Carport aus Holz Gifhorn   Carport Planer Kiel   Carport Planer Gelsenkirchen   Carport Bauantrag Mannheim   Carport Aufbauanleitung Wiesbaden   Doppelcarport Hannover   Carport aus Holz Mannheim   Carport Bauantrag Bremerhaven   Doppel-Carport Lüneburg   Carport Aufbauanleitung Oldenburg   Carport Aufbauanleitung Leipzig   Carport Aufbauanleitung Würzburg   Carport Bauantrag Bremen   Carport Duisburg   Carport Dachblenden Augsburg   Carport-Zubehör Wittingen   Carport Dachblenden Leipzig   Bitumendach-Carport Bochum   Carport aus Holz Lübeck   Carport Düsseldorf   Carport Dachblenden Delmenhorst   Doppelcarport Mannheim   Spitzdach-Carport Gifhorn   Carport Dachblenden Mainz   Flachdach-Carport Bremerhaven   Doppelcarport Gelsenkirchen   Carport Öko-Dacheindeckungen Berlin   Carport Dachblenden   Carport-Zubehör Bremerhaven   Carports Delmenhorst   Flachdach-Carport Potsdam   Carport Planer Oldenburg   Carport aus Holz Erfurt   Flachdach-Carport Gifhorn   Carport Bauantrag Aachen   Carport-Zubehör Mainz   Carport Dachblenden Frankfurt   Bitumendach-Carport Ludwigshafen   Carport Bauantrag Ludwigshafen   Carports Berlin   Flachdach-Carport Heide