Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carports Bauantrag in Delmenhorst: Birkenweiß

Holz-Carport mit Geräteraum. Douglasienholz ist natürlich dauerhaft haltbar. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Hochcarport aus Leimholz mit Wohnmobil. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carports Bauantrag in Delmenhorst

Ohne Frage erhalten Sie auch in der Region Delmenhorst die enorme Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Carports Bauantrag Ihr aktuelles Anliegen ist, geben wir Ihnen hier alle von Ihnen gewünschten Hintergrundinformationen. Neben allgemeinen Hinweisen zur Planung und der Errichtung eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Variant, Kompakt und Q4. Für jedes Carport-Modell bekommt man bei SCHEERER außerdem jede denkbare Erweiterung bis hin zur Spezialanfertigung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen

Klicken Sie hier zu unseren Favoriten: Carport Auswahl und Preise


Unsere Händler im Raum Delmenhorst

Carports, Sichtschutzelemente und Gartenzäune von SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Delmenhorst mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Delmenhorst befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Oyten, Weyhe-Lahausen, Stuhr-Moordeich und Dötlingen-Aschenstedt:

Voss + Sohn
Industriestr. 70-72
28876 Oyten
Tel: 04207/5015
www.holz-voss.de
holz-voss@t-online.de

Holz Köhrmann GmbH
Lahauserstraße 22
28844 Weyhe-Lahausen
Tel: 04203-8135-0
www.holz-koehrmann.de
info@holz-koehrmann.de

Holzwelt Gräf
Werkstr. 1-4
28816 Stuhr-Moordeich
Tel: 0421/564800
www.holzwelt-graef.de
info@holzwelt-graef.de

Garms Baustoffe
Bahnhofsweg 1-2
27801 Dötlingen-Aschenstedt
Tel: 04433-9481-0
www.garms.de
aschenstedt@garms.de

Enno Roggemann GmbH & Co. KG
Ahrensstr. 4
28197 Bremen (Neustädter Hafen)
Telefon: 0421-5185-0
Fax: 0421-5185-52
email@enno-roggemann-bremen.de
www.roggemann.de

Dierk Garms Baustoffhandel GmbH & Co. KG
Sahrener Weg 58
27777 Ganderkesee-Schierbrok
Telefon: 04221-4995-0
Fax: 04221-4995-44
www.garms.de
garms-ganderkesee@t-online.de

Buckmann Bauzentrum GmbH & Co. KG
Ritterhuder Heerstr. 44
28239 Bremen
Telefon: 0421-643950
Fax: 0421-6439555
zentrale@buckmann-bauzentrum.de
www.buckmann-bauzentrum.de


Carports, Sichtschutzwände und Zäune im Fokus
Befragungen zur Folge haben die Bewohner von Delmenhorst zu einem Anteil von beinahe 39 Prozent ein wirklich großes Interesse an den Themenbereichen Garten, Bauen und Modernisieren. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Delmenhorst viele Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzwäende, Zäune und Carports spielen dabei in Delmenhorst eine wichtige Rolle. Gut, dass es hier Qualität von SCHEERER gibt.


Carports aus unserem Hause sind grundsätzlich eine besondere Wahl.


Carports Sie interessieren sich für Carports aus Holz? Dann erfahren Sie hier, warum Sie hier sicher fündig werden:
SCHEERER Carports garantieren eine ideale Konstruktion. Sie begeistern durch besondere Stabilität und Lebensdauer. Wasser durch Regenschauer wird z.B. abgeleitet durch den Verbau von gerundeten und gehobelten Spitzen-Hölzern oder durch Alu-Profile auf den Wetterkanten. Aus diesem Grund ist stauende Nässe so gut wie unmöglich. Ein Carport vom Hersteller SCHEERER ist problemlos an Ihre exakten Ideen anzupassen. Daher produzieren wir Carports in praktisch jeder gewünschten Abmessung und Form. Insbesondere jungen Hausbesitzern ist es oft besonders wichtig, dass einige Gartenbestandteile wie das Carport mit der vorhandenen Gartengestaltung und dem Wohnhaus harmonieren.


Carports von SCHEERER begeistern durch erstklassige Variabilität

Carports offerieren wir in mehr als 720 unterschiedlichen Basisvarianten. Unsere Carports lassen sich für jedes Wohngebäude und jedes Grundstück anpassen: Allein stehend, als Wand- oder auch Eckanbau, mit integriertem Geräte- oder Hobbyraum.
Sie dürfen zwischen 24 Dimensionen, 16 Farbtönen und 6 unterschiedlichen Dacharten nur beim Flachdachcarport auswählen. Sondermodelle sind unkompliziert zwischen den zwei Dutzend Standardmaßen bestellbar. Übergrößen produzieren auf Bestellung. Zum perfekten Angebot von SCHEERER gehört unser Service, wenn es sich um Carports dreht. Wir beraten zum Produkt, kalkulieren, stellen Bauanträge, geben nützliche Tipps für den Aufbau. Unsere Montageanleitungen sind selbstverständlich bereits so umfassend, einfach zu verstehen und praxisnah. Erweitert um unsere kleinen Aufstelltipps, wird die Errichtung zur leichten Übung und der Spaß mit unseren Carports wird sich bei Ihnen von der ersten Minute an einstellen.


Direkte Lieferung

Carports von SCHEERER stehen für Perfektion aus Norddeutschland. Die Herstellung dauert in den meisten Fällen 2 bis 3 Wochen. Bei farbigen Carports 4 - 6 Wochen. Wir liefern über einen eigenen Fuhrpark und wir arbeiten deshalb pünktlich.

Hier bekommen Sie zusätzliche Daten zum Bereich Carports.
Hilfe erhalten Sie auch bei unseren Fachhändler


Über das Internet zum Ziel-Carport

Mit dem SCHEERER Carport-Konfigurator können Sie Ihr gewünschten Spezial-Carport problemlos daheim konfigurieren. >> Carport-Konfigurator

Die Kombination von funktionaler und attraktiver Gartengestaltung steht bei nicht wenigen Grundstückseigentümern ganz oben auf der Liste. Alle Elemente sollen tunlichst optimal zusammenpassen. Dazu zählt ebenfalls der Parkraum am Haus. Doch überdimensionierte Fertigaragen wirken oft wie Fremdkörper. Sie versperren nicht nur den Blick auf schön angelegte Beete und schöne Rasenbereiche, sondern liefern kalte Schattenbereiche, in denen sich keiner wirklich wohlfühlen kann. Die leichtere Alternative sind solide Carports aus Holz, z.B. aus Kiefern oder Leimholz mit RAL-Kesseldruckimprägnierung zur längeren Wetterfestigkeit. Ein maßgeschneiderter Geräteraum gewährt Platz für Gartenutensilien und Zweiräder. Weil es sich bei Holz um einen naturgetreuen Werkstoff handelt, erscheinen diese Holz-Carports stets lebendig und warm. Damit passen sie auch hervorragend in eine blumenverzierte Gartenlandschaft ein. Der Parkraum für das Kfz wird nicht mehr als störend oder als unausweichliches Übel angesehen. Vielmehr werden Carports von SCHEERER zu einem harmonischen Faktor des Gartens. Und abhängig davon, wie viel Einblick auf Ihr Eigenheim Sie vorbeigehenden Personen zubilligen wollen, kann man Carports zusätzlich mit Sichtschutzbauteilen versehen. Der Vorzug ist: Sie können auch nur einzelne Seiten mehr oder weniger Blicke abwendend mit Zaunbauteilen versehen. Dadurch bleibt der wunderbare Eindruck von Offenheit und Luftigkeit bestehen.


Carport in einzigartiger Qualität

Carport oder Garage: Die Entscheidung ist nicht schwer.

Carports leisten nicht allein perfekten Schutz für ein Auto. Wenn ein Auto zu breit ist, gewährt ein wandloses Carport die Möglichkeit komfortabel aus dem abgestellten Kraftfahrzeug einzusteigen, zumindest aber leichter als in einer kleinen Garage mit störenden Wänden. Carports sind auch deutlich günstiger, anpassungsfähiger als eine Garage und außerdem auch ein willkommener Wetterschutz bei der nächsten Grillparty.

Ganz gleich ob Regen, Hagel, Schnee oder Sturm, es gibt zahlreiche Gründe, sich einen schützenden Unterstand für das eigene Kraftfahrzeug zu besorgen. Eine Garage lässt sich zwar verriegeln, sie ist aber im Vergleich zum Carport kostspieliger und erfordert mehr Platz. Neben dem verhältnismäßig günstigen Kaufpreis bieten Carports noch weitere Annehmlichkeiten: Der Unterstand eignet sich auch als Sichtschutz ohne gleichzeitig störend zu sein. Bei Modellen mit Abstellkammer können außerdem leicht erreichbar Winterreifen, Fahrräder und Gartengeräte gelagert werden. Im Prinzip können Carports überall auf einem Grundstück aufgestellt werden. Diese vielseitige Einsetzbarkeit macht den besonderen Reiz aus.

Im Vergleich zur geschlossenen Garage können bei einem Carport gesundsschädliche Autoabgase leichter abfließen und Krebs verursachender Feinstaub ganz einfach entweichen. Darüber hinaus wird anhaftende Nässe nachhaltiger abtrocknen. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten PKWs wird die Rost-Gefahr deutlich reduziert. Die gewonnene freie Nutzfläche des Daches wird gerne als Ort für private Solarzellen genutzt.


Mehr Anmerkungen:
» Carport Anleitung
» Carport Qualitätsmerkmale
» Carport Bauantrag


Carport-Bauantrag

Unsere Kunden erhalten von SCHEERER alle nötigen Bauantragsunterlagen - bereits vorab

Als Carport-Fachmann und bekannter Dienstleister sind wir auch bei der Verfassung des Bauantrages jederzeit und in jeder Hinsicht für unsere Kunden da. Fast alle Bundesländer erwarten eine Baugenehmigung für Carports vor. Die verlangten technischen Daten des Carports sind natürlich im Lieferumfang unserer Standardbausätze enthalten.
Wünschen Kunden die spezifischen Bauantragsdokumente für Ihr Standard-Carport vorab, benötigen wir dafür eine Schutzgebühr von 100 Euro. Diese rechnen wir Ihnen beim Kauf des Carports in Gänze an bzw. schreiben sie Ihnen bei Ablehnung des Bauantrages gut. Bei Sondermaßen bis 6 x 9 m Grundfläche berechnen wir Ihnen für die Erstellung der technischen Bauzeichnungen eine fixe Pauschale von 129 Euro.


Stellen wir auch den vollständigen Bauantrag für Sie? Bitte, gerne!

Falls Sie wünschen, erstellen wir für Ihr Standard-Carport von SCHEERER den vollständigen Bauantrag nach dem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren. Dafür brauchen wir eine angemessene Kostenpauschale in Höhe von € 198,00. Am Rande erwähnt: Regional können eventuell ergänzende Papiere wie beispielsweise ein Entwässerungsantrag oder Bilder des vorhandenen Hauses mit Carport erforderlich sein. Diese werden nach Rücksprache mit dem Kunden ergänzend berechnet (Kosten auf Anfrage).

Der vollständige Bauantrag von SCHEERER enthält
  • Ausfüllen des Bauantragsformulares
  • Berechnung des umbauten Raumes und der Grundfläche
  • Berechnung der Grundflächenzahl und Anfertigung eines Freiflächenplanes nach Angabe des Bauherrn
  • Bauzeichnung
  • Einzeichnen des Carports in den Lageplan
  • Erklärung des Aufstellers bautechnischer Nachweise
  • Erklärung des Entwurfsverfassers
Nebenbei: Für die Carport-Statik ist die Schneelastzone 2 bis 300 m ü. NN und die Windlastzone 1 u. 2 (Binnen) das zu beachtende Maß. Höhere Daten bei Ihnen vor Ort müssen Sie uns mitteilen.

Carport Bauantragsskizze

Notwendige Unterlagen zur Erstellung eines Bauantrags nach vereinfachtem Baugenehmigungsverfahren:

1) 3x offizieller Lageplan, maximal aus dem Vorjahr.
Diesen dürfen Sie beim jeweiligen Katasteramt oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur abholen. Möglicherweise, beispielsweise bei Grenzbebauung über 9 m, kann ein qualifizierter Lageplan von Nöten sein. Klären Sie dies immer mit Ihrem zuständigen Bauamt ab!

2) 1x Kopie des Lageplans mit präziser Lagebeschreibung des Carports:
Die Platzierung des zu errichtenden Carports muss exakt und maßstabsgerecht eingetragen und zu den Grundstücksgrenzen vermaßt werden. Die Einfahrt zum Carport muss mit einem Pfeil angezeigt werden. Außerdem sind alle befestigten Flächen (Zuwegungen, Zufahrten, Terrassen, Wohnhaus ...) in die Kopie des Planes maßstabsgerecht einzuzeichnen und zu vermaßen. Falls nicht extra im Bebauungsplan festgehalten, werden Bauanträge üblicherweise ohne Grenzabstand oder mehr als 1,00 m (dazwischen stets nur mit Okay vom Bauamt) bis zu einer Höhe von max. 3,00 Meter und einer maximal möglichen Länge von 9,00 Metern genehmigt. Sie sollten sich besser vor Stellung des Antrags beim jeweiligen Bauamt nachfragen, ob für Ihr Baugrundstück ein bindender Bebauungsplan existiert. Ein genau solcher sollte den Bauantragsunterlagen dringend angehängt werden.


Carports Bauantrag Delmenhorst

SCHEERER Carports, Spitzdach-Carports, Sichtschutzelemente oder Carport-Zubehör bekommen Sie beim Fachhandel in Delmenhorst


In der Stadt Delmenhorst leben knapp 75.000 eingeschriebene Bürger auf einem Gesamtareal von knapp 62 qkm. Delmenhorst liegt im Oldenburger Land und zählt zur Metropolregion Bremen & Oldenburg.

Delmenhorst ist ganz sicher ein reizvoller Ort zum Leben und Wohnen. Delmenhorst hat eine gute Infrastruktur, ein erholsames Wohnumfeld als auch ein wirklich umfangreiches Freizeit- und Kulturangebot. Besonders junge Familien genießen das Leben in Delmenhorst. Die Stadt bietet ein großzügiges Angebot an Kindertagesstätten und Betreuungsmöglichkeiten. Delmenhorst hat eine besonders schöne City. Die Stadtkirche zu Delmenhorst und das unter Denkmalsschutz stehende Rathaus mit dem ca. 44m hohen Wasserturm sind einen Blick wert. Das Wirtschaftsleben der Stadt Delmenhorst ist mittelstandsorientiert. Der Branchenmix ist weit gefächert: Das Spektrum reicht von Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie bis hin zu Betrieben aus der Automobilzuliefererindustrie. Die Bausstruktur der Stadt Delmenhorst ist in weiten Teilen dominiert von einer ansprechenden Einzel- und Doppelhausbebauung. Sollten Sie als Hauseigentümer in Delmenhorst Zäune, Sichtschutzelemente, Gartenholz oder Carports benötigen, sind Sie bei uns genau richtig.


Diese Themenseiten sollten auch für Sie nützlich sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasie ist ein immergrüner Baum, der in seiner in Europa anzutreffenden Art rund 60m hoch werden kann. Im ursprünglichen Herkunftsbereich der Douglasie kann dieser sogar über 120m hoch werden. Die mächtigste Douglasie, die je bisher registriert wurde, war genau 133m hoch. Die stabilsten Douglasie-Arten haben einen Baumstamm von zirka 4m Durchmesser. Die Douglasie zeigt eine relativ schlanke, kegelförmige Krone.

Die Douglasie wächst recht schnell und kann je nach Unterart ein Maximalalter von etwa 400 bis 1400 Jahren erreichen. Die Nadeln sind grün bis blaugrün, einzeln stehend, weich und stumpf. Sie sind beinahe 3-4 cm lang und verströmen, wenn man an ihnen reibt, einen frischen angenehmen Geruch. Im Unterschied zur Fichte sitzen die Douglasie-Nadeln unmittelbar auf dem Zweig auf. Die Zapfen der Douglasie weisen eine Länge von über 4-10 cm und einen Durchmesser von 3 bis 3,5 Zentimetern auf. Zur Reifezeit hängen sie und fallen wie bei der Fichte als Ganzes ab. Die Douglasie blüht auf der Nordhalbkugel für gewöhnlich in der Zeit von April bis Mai. Die Samen reifen bis September und werden von Oktober bis November freigegeben.



Kiefer

Die Kiefer ist eine Baumart der Gattung Nadelholzgewächsen aus der Familie der Kieferngewächse. Die Kiefer ist ein immergrüner Baum mit nadelförmigen Blätter, die spiralig oder büschelig angeordnet sind. Kiefer-Pflanzen bilden Zapfen, in denen auch die Samen reifen. Der feminine Zapfen besteht aus verholzenden Samenschuppen, an deren Basis 2 zur Basis gerichtete Samenanlagen stehen.

Zwischen Bestäubung und Befruchtung vergeht bei zahlreichen Kiefer-Bäumen ein vollständiges Jahr, oftmals ist zu Beginn noch nicht einmal die weibliche Megaspore herausgebildet. Bei der Fichte hingegen liegen zum Vergleich Bestäubung und Samenreife in einer einzigen Vegetationsperiode.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse



Bauholz

Bauholz ist Holz, das als Baustoff zur Errichtung von Häusern und anderen Bauwerken zum Einsatz kommt. Je nach Form und Verarbeitungsgrad wird zwischen unterschiedlichen Bauholzprodukten getrennt. In Deutschland sind nur spezielle Hölzer zur Verwendung für tragende Zwecke gestattet (nach DIN 1052):
- Nadelholz: Fichte, Lärche, Douglasie, Kiefer, Southern Pine, Tanne sowie Yellow Cedar.
- Laubhölzer: Buche, Eiche, Keruing, Bongossi, Afzelia, Teak, Merbau und Greenheart.

Je nachdem, welche Holzart eingesetzt wird, hat das Bauholz verschiedene Eigenschaften, vor allem was Festigkeit und natürliche Dauerhaftigkeit anbelangt.



Beliebte Anfragen unserer Kunden:
Carports Aufbauanleitung Ingolstadt   Carport Planer Tübingen   Carports Aufbauanleitung Freiburg   Doppel-Carport Magdeburg   Carport-Zubehör Neumünster   Carport Leipzig   Carports Qualität Rotenburg   Carport Göttingen   Doppel-Carport Dortmund   Carport aus Holz Darmstadt   Bitumendach-Carport Kassel   Bitumendach-Carport Koblenz   Aufbauanleitung Carport Göttingen   Carport Aufbauanleitung Flensburg   Carport Öko-Dacheindeckungen Dortmund   Doppelcarport Hannover   Carports Nürnberg   Carports Bauantrag Duisburg   Doppel-Carport Flensburg   Carport Flensburg   Carport aus Holz Bielefeld   Carport Delmenhorst   Carport mit Geräteraum Göttingen   Carport Dachblenden Aachen   Carports Bauantrag Wiesbaden   Spitzdach-Carport Flensburg   Bauantrag Carport Dresden   Carports Qualität Wiesbaden   Carport Planer Lüdenscheid   Flachdach-Carport Erfurt   Carport mit Geräteraum Augsburg   Spitzdach-Carport Neumünster   Carport Qualität Mannheim   Carport Dachblenden Karlsruhe   Carport aus Holz Lüdenscheid   Carport Öko-Dacheindeckungen Bochum   Carport Wiesbaden   Doppelcarport Nürnberg   Flachdach-Carport Wuppertal   Carport aus Holz Göttingen   Carports Bauantrag Kassel   Carports Qualität Leipzig   Carport aus Holz Dortmund   Carport Planer Chemnitz   Flachdach-Carport Rotenburg   Carports Bauantrag Würzburg