Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Aufbauanleitung in Mönchengladbach

Auch im Umland von Mönchengladbach gibt es die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie nach "Carport Aufbauanleitung" gesucht haben, erhalten Sie an dieser Stelle gerne sämtliche von Ihnen erwarteten Fachinformationen. Neben einfachen Anregungen zur Konzeption und dem Aufbau eines Carports, bekommen Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Q4, Kompakt und Variant. Für jedes Carport-Modell gibt es bei SCHEERER außerdem jede mögliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Mönchengladbach

Sichtschutzelemente, Carports und Zäune aus dem Hause SCHEERER erhalten Sie in führenden Holzfachmärkten. Unsere Kunden haben einen hohen Anspruch in Hinblick auf Qualität, Haltbarkeit, Optik und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Mönchengladbach mit den folgenden ausgewählten Fachhandelspartnern zusammen. Für die Region Mönchengladbach befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel in den Orten Krefeld, Neuss, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Essen und Wuppertal:

Carl Finis GmbH
Luisental 61
41199 Mönchengladbach
Tel: 02166-9154217
www.holzfinis.de
info@holzfinis.de

HolzLand Wicht
Wedauer Str. 3
41836 Hückelhoven
Tel: 02462-99099
www.wicht24.de
wicht@holzlandwicht.de

Wilh. Roeren GmbH & Co. KG
Mevissenstr. 62 a
47803 Krefeld
Tel: 02151-750056
fachmarkt@holz-roeren.de

August Jungbluth GmbH & Co.KG
Normannenstraße 8-16
41462 Neuss
Tel: 02131-560800
www.jungbluth-holz.de
info@jungbluth-holz.de

Holz-Bongartz GmbH
Paul-Esch-Str. 90
47053 Duisburg
Tel: 0203-664051
www.holz-bongartz.de
info@holz-bongartz.de

Heinr. Jägers GmbH
Kölner Str. 212
45481 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208-485323
www.holz-jaegers.de
info@holz-jaegers.de

Kipp&Grünhoff GmbH & Co.KG
Bonner Straße 3
51379 Leverkusen-Opladen
Tel: 02171-4001235
www.kipp-gruenhoff.de
info@kipp.de

Leipacher
Amboßstr. 10
42349 Wuppertal
Tel: 0202-425222
www.leipacher.com
jdebissis@leipacher.com


Sichtschutzwände, Zäune und Carports im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Einwohner von Mönchengladbach zu ungefähr 37% ein ausgesprochen großes Interesse an den Themenbereichen Gartenzäune, Bauen und Modernisieren. Das liegt sicher daran, dass es in Mönchengladbach viele Häusersiedlungen mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune und Carports sind aus diesem Grund in Mönchengladbach äußerst beliebt. Gut, dass es hier die Qualitätsprodukte von SCHEERER gibt.


Carport in Spitzenqualität


Carport Carports sind in vielfältigen Formen mit je nach Bedarf 1 oder 2 Kfz-Stellplätzen lieferbar. Im Pinzip differenziert man nach "frei stehend" und an einer Immobilie drangesetzt (ein so genanntes Anlehncarport). Die Bauformen unterscheidet man nach deren Dachform, also z.B. Sattel- oder Flachdach. Außerdem gibt es jedes Carport in vielfältigen Holzarten und Colorierungen.

Ein Carport kann rundum offen sein oder über 1 bis 3 Wände verfügen. Die Wände können in maximaler Höhe aber auch so bestellt werden, dass der leichte Charakter erhalten bleibt. Ohne Frage sind sämtliche Seitenwände frei kombinierbar und in zahllosen Farbtönen bestellbar. Man könnte den Carport auch nachträglich noch mit Seitenwänden versehen.

Hier bekommen Sie mehr Informationen zum Angebot Carport.
Produkte von SCHEERER finden Sie bei diesen Lieferanten


Carport in unserer typischen Qualität

Ein Carport in Markenqualität ist grundsätzlich eine besonders gute Wahl.

Der Begriff Carport heißt in der deutschen Sprache direkt übersetzt "Autohafen". Ein Carport ist ein an eine Wohnimmobilie angebauter oder auch separat aufgestellter Unterstand für Autos. Das Wort Carport wurde in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts vom amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright eingeführt, der mit solchen Unterständen seine oft bewunderten "Prärie-Häuser" ausstattete.

Für im Grunde jeden Kfz-Stellplatz findet man das geeignete Carport, da das Sortiment an sich unterscheidenden Maßen sehr vielfältig ist. Falls Sie mit den klassischen Standardgrößen nicht zurechtkommen, kann man Ihr Carport von SCHEERER exakt auf das jeweilige Grundstück zuschneiden. Weil Spezialproduktionen sind bei uns zu guten Konditionen zu bekommen. Idealerweise verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie Ihren Wunsch-Carport mit Hilfe unseres Carport-Konfigurators konfigurieren. Passend zum Haus wählen Sie ein Flachdachcarport oder ein Spitzdachcarport, das zum Beispiel mit Schindeln bedeckt werden kann, die genau an ihre Wohnhausbedachung angepasst sind. Farbbehandlungen sind ebenfalls denkbar, um ein gelungenes Gesamterscheinungsbild zu erzielen. Muss die Struktur des Holzes noch sichtbar sein, empfiehlt es sich das Carport möglichst bereits werkseitig mit einem pflegenden Öl oder einer Lasur versehen zu lassen. Auch deckende Colorierungen in schicken Trendfarben sind bei SCHEERER wählbar.


Online zum Top-Carport

Mit unserem Carport-Konfigurator können Sie bequem Ihr perfekten Carport problemlos zuhause planen.


Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER: Optimal für die meisten Anforderungen

Ein Carport vom Spezialisten SCHEERER ist unkompliziert an Ihre konkreten Pläne zu erweitern. Daher produzieren wir Carports in so gut wie jeder erforderlichen Dimension und Gestaltung. Ganz besonders jungen Familien ist es oft sehr wichtig, dass besondere Gartenbestandteile wie das Carport nicht allein mit der gewählten Gartengestaltung und dem Wohngebäude harmonieren. Auch Sichtschutzelemente um eine Wohnimmobilie dürfen gerne farblich zum Carport passend ausgewählt werden können. Ebenso sollten weitere Elemente in Güte, Gestaltung und Farbe darauf abgestimmt sein. Diese Ziele lassen sich aber - z.B. wenn der finanzielle Rahmen nach einem Eigenheimerwerb eingeschränkt ist - nicht immer adhoc umsetzen. Eine optimale Alternative liefert das Baukastenprinzip von SCHEERER. Noch Jahre später können beispielsweise anlehnend an den gewählten Carport Sichtschutzzaunelemente hinzu erworben werden. Dann kann danach das Heim auch mit einem attraktiven Zaun umgrenzt werden, der exakt auf die schon verbauten Elemente angepasst ist. Oder Sie schaffen sich noch einen Wohlfühlbereich mit einer Sommerterrasse und vielleicht einer zusätzlichen Pergola. So wird der Garten nach und nach laufend reizvoller.

Im Vergleich zur Garage können bei einem Carport ungesunde Autoabgase besser abziehen und krebserregender Feinstaub ohne Schwierigkeiten verteilen. Darüber hinaus wird auftretende Feuchtigkeit effizienter abtrocknen. Durch diese raschere Trocknung des untergestellten Autos wird die Gefahr des Durchrostens erheblich verringert. Die gewonnene freie Fläche des Daches wird mitunter als Platz für eine kleine Solaranlage genutzt.

Die Bestimmung der Dachform ist die wahrscheinlich kritischste Entscheidung. Ob Flachdachcarport oder Satteldachcarport - da sollten zahlreiche Vorzüge genau in Relation gesetzt werden. Gern stehen wir Ihnen bei dieser Frage mit Rat und Tat zur Seite. Falls Sie beim Thema Carport schnelle Lösungen benötigen, informieren Sie aber auch gerne unsere erfahrenen Fachhändler in Ihrer Nähe.


Ergänzende Informationen:
» Carport Aufbau
» Carport Qualitätsfaktoren
» Carport Bauantrag


SCHEERER Carport Aufbau

Carport-Montageanleitung

SCHEERER bietet vollständige Bausätze einschließlich aller Baumaterialien. Die Montage ist durch die präzisen Einzelteile problemlos ausführbar. Außerdem existiert eine umfangreiche Aufbauanleitung. Beim Aufbau müsste Sie dennoch wenigstens ein Helfer zur Hand gehen. Bei technischen Fragestellungen im Verlauf des Aufstellens unterstützt Sie unsere Carport-Abteilung.

Als Konstruktionsträgern werden gehobelte Leimholz- oder Fichtenpfosten 11 x 11 cm genutzt. Diese haben bei der Ankermontage eine Länge von 2,10 Meter. Die geringste Höhe beläuft sich auf seitlich serienmäßig ungefähr 2,01 m in Bezug auf die Dach-Unterkante; diese Höhe kann selbstverständlich durch die Pfostenlänge gesteigert werden. Dafür muss die Statik berücksichtigt werden.


Grundriss SCHEERER Flachdach Carport Variant

Flachdach Carport Variant



Aufstellungs-Anweisungen

Carport Variant Flachdach Alu-o. Kunststoff
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf

Carport Variant Ökodach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Oekodach.pdf

Carport Variant Bitumendach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Bitumendach.pdf

Carport Variant EPDM-Dach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_EPDM-Dach.pdf


Bei einem Carport mit Spitzdach besteht die Dachkonstruktion aus Dreiecksbindern, die wir unseren Kunden im Bausatz mit 25 Grad Dachneigung bieten. Es handelt sich in diesem Fall um einen vorbereiteten Bausatz ohne Dacheindeckung zur freien Wahl der Bedachung: Sie bekommen die vollständige Holzkonstruktion inklusive Latten - ohne Dachziegel und Regenrinne. Diese können Sie dann analog zu Ihrem Haus ordern, also Sie erwerben diese bei Ihrem normalen Dachdecker oder Fachhändler für Dachpfannen und Regenanlagen.


Grundriss SCHEERER Spitzdach Carport Variant

Spitzdach Carport Variant


Carport Variant Spitzdach
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Spitzdach.pdf


Carports von SCHEERER - clever geplant, rasch errichtet

Das neue Heim ist fertig gebaut, die Wohnung erstellt - dann benötigen Sie lediglich noch ein Dach für Ihren PKW. Bei der Frage "Garage oder Carport" punktet ein Carport von SCHEERER gleich mehrfach: Es passt sich flexibel an Gelände- und Haustyp an, steht frei oder wird unmittelbar ans Gebäude angebracht. Und die Luft kann zirkulieren, so dass ihr Wagen viel weniger anfällig für Korrosion ist.

SCHEERER fertigt Carports in individuellen Varianten, von der Standardausführung für ein Automobil bis hin zu höheren Carports für Lkw oder Wohnwagen. Dabei kann man ein Carport unserer Systembauweise deutlich erweitern, z.B. um einen zusätzlichen Stellplatz oder eine Geräterkammer. Ein solcher sollte so gestaltet sein, dass sich die Türen auch bei vorhandenen Auto mühelos nutzen lassen; mit robusten Schiebetüren funktioniert das sehr einfach.

Link zu Anfrage-Bestellformular Carport:
» Bestellformular_SCHEERER_Carport_1-19.pdf


Planung komplett? Gehen Sie auf Nummer sicher mit der SCHEERER Carport-Checkliste

1. Baugenehmigung erforderlich, ja oder nein?
Ein klares "Nein" wäre prima, aber ärgerlicherweise ist das in jedem Bundesland verschieden geregelt. Deswegen idealerweise schon bei der Planung das jeweilige Bauamt hinzuziehen. Gerne übernimmt das Haus SCHEERER auch für Sie den Bauantrag. So gehen Sie auf Nummer sicher und vermeiden teure Rückbauten oder Geldbußen.

2. Aus welchem Material sollte ein Carport sein?
Andere Frage: Was bevorzugen Sie optisch? Besonders viel Ausgestaltungsspielraum und eine äußerst positive Ökobilanz aufgrund größtmöglicher Nachhaltigkeit bieten Carports aus FSC®- oder PEFCTM-zertifiziertem Massivholz. Sie sind in vielfältigen Modellauaführungen, Größen, Farben, mit unterschiedlichen Dacheindeckungen sowie mit oder ohne Geräteraum.

Download von Zertifikaten:
FSC®-Zertifikat: SCS.FSC-Zertifikat.2014-2019.pdf
PEFCTM-Zertifikat: SCS.PEFC-Zertifikat.2014-2019.pdf

3. Welches Material ist besonders lange haltbar und pflegeleicht?
Für alle Freunde von elegantem Grauton: SCHEERER Carports aus Leimholz mit grauer Kesseldruckimprägnierung in RAL-Qualität sind komplett pflegefrei und begeistern unsere Kunden durch eine ausgesprochen lange Haltbarkeit. Ebenfalls langlebig ist die bei uns wachsende Douglasie. Bedeutend ist auch hierbei der konstruktive Holzschutz durch die sachkonforme Konzipierung und umfangreich bemessene Dachüberstände. Gerne werden die Dachprofile zusätzlich mit Aluprofilen geschützt. Um Erdberührung an den Stützpfeilern zu vermeiden, werden sie von H-Ankern im Beton stabilisiert. Eine nachträgliche Pflege ist bei RAL-kesseldruckimprägnierten Hölzern zur Steigerung der Haltbarkeit nicht von Nöten. Bei farblich angepasstem Holz empfiehlt der Hersteller allein aus optischen Gesichtspunkten alle paar Jahre eine Nachpflege.

Verlinkung zu Kesseldruckimprägnierung in Anthrazit:
» Gartenholz in Kesseldruck Grau (KDG)

4. Wie viel Zeit benötigt der Bau eines Carport?
Wer ein besonders gutes Carport wünscht, ist bereit bis zu 15 Arbeitstage auf ein nach Ihren Vorstellungen hergestelltes Carport aus Holz zu warten. Ein mehrschichtiger Farbauftrag kostet weitere Zeit, deswegen dauert es bei diesen Varianten bis zu eineinhalb Monaten. Der Aufbau selbst erfordert, je nach handwerklichem Können, bis zu vier Tage.

Links zu Aufbauanleitungen:
» Aufbauanleitung_Carport_Variant_Flachdach_Alu_oder_Kunststoff.pdf
» Geraeteraum_Schiebetuer.pdf
» Aufbauanleitung_Geraetehaus_Nordmark.pdf
» Aufbauanleitung_Geraeteraum_Wedemark_Allertal.pdf


Carport Aufbauanleitung Mönchengladbach

SCHEERER Doppelcarports, Geräteräume, Sichtschutzelemente oder Flachdach-Carports erhalten Sie vom Fachhändler in Mönchengladbach


Mönchengladbach ist eine grüne Großstadt am Niederrhein. Die Stadt Mönchengladbach hat eine lange Historie. Die erste anerkannte Dokumentation vollzog sich unter dem Namen "Gladebach" im 11. Jahrhundert. Selbst die Benennung "Mönchengladbach" hat eine eigene Vergangenheit. Lange Zeit hieß der Ort einfach nur Gladbach. Als die Ortschaft 1888 kreisfrei wurde, verändert man den Stadtnamen auf "München-Gladbach". Um Irritationen mit dem bayrischen München und mit dem rheinischen Bergisch-Gladbach zu meiden, entschied man sich für die "M.-Gladbach". Erst 1960 verständigten sich die Stadtväter auf die angepasste Sprech- und Schreibweise "Mönchengladbach".

Das gegenwärtige Mönchengladbach untergliedert sich in vier Stadtbezirke und 44 Ortsteile. Mit seiner Einwohnerzahl von deutlich über 100.000 gemeldeten Bürgern, hat Mönchengladbach den Status einer Großstadt. In erster Line die Außengebiete von Mönchengladbach sind geprägt von zahlreichen Wohngebieten mit vielen Einfamilienhäusern. Mönchengladbach sowie dessen Umfeld ist günstig für private Bauherren. Aber auch wer schon eine Immobilie in der Stadt besitzt, wird sich immer noch für Produkte von SCHEERER ineterssieren, wie zum Beispiel Geräteräume, Sichtschutzelemente, Carport oder Flachdach-Carports.

Viele schöne Gärten in Mönchengladbach

Mönchengladbach ist definitiv ein geschätzter Wohnort. Die Stadt Mönchengladbach besitzt eine ausgezeichnete Infrastruktur, ein lebenswertes Wohnumfeld sowie ein mehr als überdurchschnittliches Freizeit- und Bildungsangebot. Auf dem ehemals militärisch genutzten Gelände des Nordparks steht heutzutage der BORUSSIA-Park, wo sich viele Unternehmen und Betriebe angesiedelt haben. Mönchengladbach ist ein bedeutender Wirtschafts- und Industriestandort. Wichtigster Arbeitgeber in Mönchengladbach ist die Santander Bank.

Die Gebäudesubstanz von Mönchengladbach ist modern und ansprechend und man findet zahlreiche Eigenheime mit Gartenanlagen. Sollten Sie als Gebäudeeigentümer in Mönchengladbach Terrassenholz, Gartenzäune, Sichtschutzelemente oder Carport benötigen, sind Sie bei SCHEERER in den besten Händen.


Diese Informationsseiten sollten für Sie auch interessant sein:

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien verkörpern eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der britische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach Hause. Die Gattung umfasst sieben Arten von Douglasien im Westen von Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Alle Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, langlebig mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und wird mit den Jahren rötlich-braun und dicker. Die Zweige hängen für gewöhnlich. Die nadelförmigen Blätter sind wechselständig und separat am Zweig angeordnet. Die Nadeln haben im Querschnitt zwei Harzgänge. Sie überdauern regelmäßig 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind global die meistverwendeten Baumgattungen der Forstwirtschaft. Kiefern duften äußerst speziell. Das Holz der Kiefern ist meist harzreich und leicht. Die Kiefer wird im Garten für Carports, Zäune, Tore, Türen, sowie Gartenelemente, Sichtschutz, Pergolen und Spielgeräte verwendet.

Kiefern werden desweiteren zur Pech- und Harzgewinnung eingesetzt. Die Samen einiger Kiefernsorten sind so dimensioniert, dass diese als Nahrungsmittel dienen (Pinienkerne). Die Kiefer hat ab und zu grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist biologisch entsorgbar, ist aus diesem Grund aber auch anfällig in Hinblick auf biologischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz dauerhaft zerstört werden. Pilze würden ab einer Feuchtigkeit im Holz von etwa 20 Prozent Holz angreifen. Stabile Kernhölzer werden nur äußerst langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie möglicherweise der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Dort, wo dies nicht genügt (beispielsweise bei direkt bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein versierter chemischer Holzschutz geeigneter und für tragende Element nach DIN 68 800 vorgeschrieben.




Carport Öko-Dacheindeckungen Essen   Spitzdach-Carport Wittingen   Carport aus Holz Gifhorn   Bitumendach-Carport Hamburg   Carport Qualität Mönchengladbach   Carports Leipzig   Carports Aufbauanleitung Duisburg   Doppelcarport Hannover   Carports Qualität Stuttgart   Carport Aufbauanleitung Braunschweig   Carport Aufbauanleitung Erfurt   Spitzdach-Carport Mainz   Doppelcarport Karlsruhe   Carport aus Holz Mannheim   Carport Qualität Nürnberg   Carport Konfigurator Tübingen   Carport Dachblenden Dortmund   Carports Bauantrag Kassel   Flachdach-Carport Karlsruhe   Carport Delmenhorst   Carport Dachblenden Delmenhorst   Doppel-Carport Rotenburg   Carport Dachblenden Mainz   Carport Öko-Dacheindeckungen Bremerhaven   Flachdach-Carport Braunschweig   Carport mit Geräteraum Potsdam   Flachdach-Carport Essen   Carport Konfigurator Magdeburg   Doppelcarport Flensburg   Carport aus Holz Delmenhorst   Spitzdach-Carport Magdeburg   Doppel-Carport Hannover   Carports Aufbauanleitung Nürnberg   Carport Öko-Dacheindeckungen Mainz   Carport Aufbauanleitung Gelsenkirchen   Carports Bauantrag Düsseldorf   Carport mit Geräteraum Frankfurt   Carport-Zubehör Mainz   Doppelcarport Bremen   Carports Aufbauanleitung Köln   Carport Bauantrag Potsdam   Carports Potsdam   Carport-Zubehör Darmstadt   Carport-Zubehör Husum   Carport Dachblenden Duisburg   Carport Flensburg