Komfort-Zäune Traditions-Zäune Sichtschutz Terrassenhölzer Pergolen Gartenelemente Carports
Produktgruppe hier auswählen Carports

Carport Variant aus Leimholz mit zwei Stellplätzen

Holz-Carport mit zwei Stellplätzen. Leimholz bzw. Brettschichtholz kommt häufig bei Holzbauten mit statischer Beanspruchung zum Einsatz. Holz-Carport mit zwei Stellplätzen und umlaufender Walmdachblende aus Brettschichtholz Carports aus kesseldruckimprägniertem Nadelholz mit Senkrechtblende und Alu-Abdeckung Carports aus Holz mit nur vier Pfosten, für bequemes Ein- und Aussteigen Geräteraum aus Massivholz mit geriffelten Latten, rehbraun gebeizt Carports aus Douglasienholz als Einzel- oder Doppelstellplatz für preisbewusste Einsteiger Carports für Wohnmobile und Co, aus Massivholz oder Leimholz Carport im Großformat, aus Leimholz oder Vollholz, für Raumgewinn und flexible Aufteilung Carport-Geräteraum aus Vollholz oder Brettschichtholz Carport-Geräteraum aus Holz, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Holz-Bike-Port, besonders haltbar dank Kesseldruckimprägnierung Terrassen-Überdachung aus Leimholz, schön und haltbar mit Kesseldruckimprägnierung KD+ braun

Carport Dachblenden in Hamburg

Auch im Raum Hamburg gibt es die große Carport-Vielfalt von SCHEERER. Wenn Sie sich für das Thema Carport Dachblenden interessieren, bekommen Sie an dieser Stelle alle von Ihnen erwarteten Informationen. Neben grundsätzlichen Hinweisen zur Konzeption und der Montage eines Carports, erhalten Sie auch alles Wissenswerte über unsere Carport-Serien Q4, Kompakt und Variant. Für jede Carport-Version bekommt man bei SCHEERER zudem jede nur erdenkliche Erweiterung bis hin zur Speziallösung.

Klicken Sie sich hier direkt in unseren Online-Katalog:
Carport Serie Variant Carport Q4 Carport Kompakt Gerätehäuser Seitenwände / Sichtschutz Terrassenüberdachungen


Unsere Händler im Raum Hamburg

Carports, Zäune und Sichtschutzelemente aus dem Hause SCHEERER finden Sie nur in führenden Holzfachmärkten. Wenn Sie ein Carport in Hamburg sehen, kommt dieses sehr oft aus dem Hause Scheerer. Gerade Hamburger Kunden haben einen hohen Anspruch in Bezug auf Optik, Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität. Daher arbeiten wir in der Region Hamburg mit den folgenden ausgesuchten Fachhandelspartnern zusammen. Dort erhalten Sie eine optimale Beratung wenn es um die Anschaffung von einem Carport geht. Für die Region Hamburg befinden sich unsere Fachhändler zum Beispiel auch in den Orten Glinde, Norderstedt, Seevetal und Schenefeld:

Andresen & Jochimsen GmbH & Co.
Kronsaalsweg 21
22525 Hamburg
Tel.: 040-54 72 72-500
Fax: 040-54 72 72 87
www.holzzentrum.de
Mail: aj@holzzentrum.de
Google Maps

Schulze Outdoor Living GmbH & Co. KG
Waldweg 95
22393 Hamburg
Telefon: 040/6019012
info@hansschulze.de
www.hansschulze.de
Google Maps

kwp Baufachmarkt
Saseler Chaussee 211
22393 Hamburg - Sasel
Tel: 040-6001960
www.kwp-baumarkt.de
info@kwp-baumarkt.de
Google Maps

Kohbau Holz- und Baustoffhandlung
Kirchwerder Elbdeich 141
21037 Hamburg
Tel.: 040-7 23 03 43
Fax: 040-7 23 87 35
www.kohbau.de
Mail: info@kohbau.de
Google Maps

Delmes & Heitmann
Kirchwerder Hausdeich 406
21037 Hamburg
Telefon: 040-793132-0
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt.eu
Google Maps

Sacher Baustoffhandel
Möllner Landstr. 128
21509 Glinde
Telefon: 040-710940-11
www.sacher-glinde.de/
info@sacher-glinde.de
Google Maps

Hinrich Plambeck GmbH & Co. KG
Niendorfer Str. 85
22848 Norderstedt
Telefon: 040-52300-0
www.plambeck-baustoffcentrum.de/
norderstedt@plambeck-baustoffe.de
Google Maps

Bauzentrum Sandhack GmbH
Osterbrooksweg 50
22869 Schenefeld
Tel: 040-839364-0
www.sandhack.de
info@sandhack.i-m.de
Google Maps

Hass + Hatje Baustoffzentrum
Eichenstr. 30-40
25462 Rellingen
Telefon: 04101/5020
www.hass-hatje.de
info@hass-hatje.de
Google Maps

Delmes & Heitmann GmbH & Co. KG
Maldfeldstr. 22
21218 Seevetal
Tel: 040-769680
www.bauwelt-online.de
info@bauwelt-online.de
Google Maps

HolzLand Folkmann GmbH
Duvendahl 100
21435 Stelle
Telefon: 04174-7181-0
www.folkmann.de
kontakt@folkmann.de
Google Maps

HolzLand H. Wulf
Bahnhofstr. 19
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/45550
www.holzlandwulf.de
info@holzlandwulf.de
Google Maps


Carports im Raum Hamburg

Das bisweilen rauhe Klima im Norden Deutschlands, stellt eine besondere Herausforderung für die Qualität von einem Carport in Hamburg dar. Sie finden daher unser Carports aber auch unsere Sichtschutzzäune und Holzterrassen bei vielen Fachhändlern im Raum Hamburg. Unsere Qualität hat sich in der Hansestadt über die vielen Jahre durchgesetzt. Setzen auch Sie auf Scheerer, wenn es für Sie um ein Carport in Hamburg geht.

Zäune, Carports und Sichtschutzelemente im Fokus
Untersuchungen zur Folge haben die Menschen im Raum Hamburg mit fast 37 Prozent ein deutliches Interesse an den Themengebieten Hausbau, Gartenzäune und Grundstückssichtschutz. Ein Grund hierfür ist sicher darin zu suchen, dass es in Hamburg einige Neubaugbiete mit jungen Familien gibt. Sichtschutzzäune, Holzterrassen und Carports spielen dabei in Hamburg eine große Rolle und werden von unseren Fachhändlern zahlreich verkauft.


Mit Hilfe von unserem Online-Planer die idealen Dachblenden und Komfortblenden für Ihren gewünschten Carport von SCHEERER bestimmen


Carport Dachblenden Mit Carport Dachblenden erhalten Sie eine spezielle optische Aufwertung Ihres Flachdach-Abschlusses. Carport Dachblenden können aber auch zur Abwehr gegen Wind und Wetter angebracht werden. Meistens werden Flachdächer mit umlaufenden Carport Dachblenden aus Holz versehen. Wir bei SCHEERER präsentieren Ihnen allerdings auch Carport Dachblenden, die zu einer gestalterisch besonderen Verbesserung führen. Man betitelt dieser Art von Blenden in der Regel als Komfortblenden. Mittels dieser Variante von Carport Dachblenden wird in aller Regel die optische Angleichung des Carports an das Heim realisiert.

Carport-Komfortblenden
Eine individuelle gestalterische Aufwertung bekommt ein Flachdach-Carport mit sogenannten Carport-Komfortblenden. Diese Komfortblenden für Carports stehen für eine reizvolle Gestaltung Ihres Wunsch-Carports. Man bekommt diese Carport-Komfortblenden in 2 verschiedenartigen Modellen: mit umlaufender schräger Walmblende oder mit senkrechter Schindelblende. Besonders hübsch ist es, wenn die Schindelfarbe der Carport-Komfortblenden mit der des Wohnhauses gleich ist. Schauen Sie in unseren Carport-Katalog und entdecken Sie, auf welche Weisen Sie Ihr Carport mit Komfortblenden verschönern können.

Per Internet und den Carport-Konfigurator zur passenden Carport Dachblende

Mit dem Carport-Konfigurator bzw. Carport-Planer können Sie sofort Ihr Traum-Carport sehr simpel daheim konfigurieren. Und das sind die besonderen Merkmale beim SCHEERER Carport-Konfigurator:

Dreidimensionale Darstellung des Daches und der Dachblende
Sie können bei jedem Schritt die Vorschau des Carport-Modells um 360 Grad zu drehen. Das gilt für alle unsere 24 Carport Standardformate. Mit dieser Funktion verschaffen Sie sich eine sehr detailgetreue Ansicht von Ihren gewünschten Ausstattungselementen.

Flexible Carport-Planung bei jedem Schritt
Sie können stets Veränderungen an der gewählten Konfiguration vornehmen ohne alles neu zu beginnen, auf diese Weise also "live" Leimholzbogen, Blendenform, Dacheindeckung, Geräteraum, Wandverkleidung und Farben bei dem Carport-Modell variieren. Vor allem ist aber die Planung der Dachblenden und Komfortblenden zuverlässig durchgeführt.


Dachblende
Umlaufend, 20 mm dicke Bohlen mit ergänzenden Abdeckleisten - alle sichtbaren Holzschrauben sind aus Edelstahl.

Carport Dachverblendung

Dachrinne
Die Kastenrinne aus Kunststoff, hier mit Alu-Rinnenblech ist zwischen 2 Auflagen angebracht und damit von außen nicht zu sehen.

Carport Kastenrinne


Sichtschutzwände, Flachdach-Carports, Geräteräume oder Doppelcarports erhalten Sie beim Holzfachhandel in Hamburg


Die große Norddeutsche Metropole Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit ungefähr 1,8 Millionen Bewohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Hamburg ist unter anderem auch die siebtgrößte Großstadt innerhalb der EU und die größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die Stadt Hamburg unterteilt sich in sieben Verwaltungsbezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Eimsbüttel, Wandsbek, Altona, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte.

Schon im 7. Jh. wird Hamburg zum ersten Mal als Ort erwähnt und hat sich in einer abwechslungsreichen Geschichte zur heutigen Großstadt entwickelt. Die namensgebende "Hammaburg" stand einst im Bereich der heutigen Altstadt, existiert aber heute nicht mehr, da sie schon im 9. Jh. von den Wikingern vollkommmen zerstört wurde.

Zu den bekanntesten der insgesamt 104 Hamburger Stadtteilen zählen Poppenbüttel, Othmarschen, Pöseldorf, Nienstedten, Bergstedt, Rahlstedt, Sasel, Farmsen, Ohlstedt, Bramfeld und Volksdorf. Damit die Hamburger nicht aufs Land ziehen, schaffte der Senat von Hamburg im Stadtkern Bauflächen für den Geschosswohnungsbau. Für den Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Reihen- und Doppelhäusern stehen nur Bauplätze in den äußeren Gebieten zur Verfügung, insbesondere in den Stadtteilen Meiendorf, Bergstedt, Volksdorf, Harburg, Rahlstedt aber auch in den nahe gelegenen Randgemeinden wie zum Beispiel Bargteheide, Ahrensburg, Duvenstedt, Großhansdorf, Norderstedt, Wentorf, Glinde, Trittau, Reinbek, Schwarzenbek und Aumühle.

Da die Preise für Bauflächen in Hamburg und den nahegelegen Orten folgerichtig immer höher werden, sind viele Bauwillige gezwungen selbst weiter entfernt liegende Ortschaften wie Jesteburg, Stade, Neuwulmstorf, Buchholz und Buxtehude zum Einzugsbereich der Metropole Hamburg rechnen. Gerade für Familien, die genau rechnen müssen, liegt in dem dort günstigeren Quadratmeterpreis der Reiz, zumal diese Städtchen über den HVV-Anschluss gut mit der dem Stadtzentrum von Hamburg verbunden sind.

Für den privaten Wohnungsbau in Gestalt von Ein- und Zweifamilienhäusern, Reihen- und Doppelhäusern stehen wie typisch für Großstädte lediglich Baugebiete an der Stadtgrenze zur Verfügung, ausdrücklich in den Hamburger Verwaltungsbereichen Volksdorf, Duvenstedt, Bergstedt, Ohlstedt, Poppenbüttel, Bramfeld, Bergedorf sowie Rahlstedt. Auch in den weiteren Ortsteilen von Hamburg wie Niendorf, Eidelstedt, Schnelsen, Harburg und Ohlsdorf werden Voraussetzungen geschaffen, dass bestehende Grundstücke geteilt und für eine Wohnhausbebauung freigegeben werden können.

Da die Baulandpreise in Hamburg zwangsläufig höher sind als im Speckgürtel mit den Ortschaften Norderstedt, Ahrensburg, Großhansdorf, Bargteheide, Trittau, Aumühle, Reinbek, Glinde, Schwarzenbek und Wentorf wandern trotzdem etliche junge Familien in diese Gemeinden ab, um dort ihre neuen Häuser zu erstellen.

Besonders in den mitteleren Ortschaften im direkten Umland von Hamburg findet man vor allem etliche freistehende Einfamilienwohnhäuser, Doppelhausbebauung und Reihenhäuser mit gepflegten Grundstücken. Hier sind dann die Regionen, in denen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit zahllose SCHEERER-Angebote wie Geräteräume, Sichtschutzelemente, Carport oder Flachdach-Carports bewundern könnte. Achten Sie einfach beim nächsten Spaziergang durch die äußeren Neubaugebiete der Weltstadt Hamburg, ob Ihnen ein Zaun oder ein Carport besonders gut gefällt. Mit ziemlicher Sicherheit kommen diese Holzprodukte von SCHEERER.


Diese Informationen könnten für Sie ebenfalls von Interesse sein: Carport Dachblenden Hamburg

Online zum Wunsch-Carport

Mit dem 3D-Planer bzw. Carport-Konfigurator stellen Sie sich ein Carport in wenigen Minuten zusammen.








Hintergrund-Informationen

Douglasie

Die Douglasien gelten als eine Pflanzengattung aus der Familie der Kieferngewächse. Der schottische Botaniker David Douglas brachte den nach ihm bezeichneten Baum im 19. Jahrhundert von einer nordamerikanischen Expedition mit nach England. Die Gattung beinhaltet 7 Arten von Douglasien im westlichen Nordamerika, in China und in Japan. Douglasien waren bis zur letzten Eiszeit ebenso auf dem europäischen Kontinent zuhause. Im Verlaufe der Eiszeiten sind die europäischen Vertreter der Gattung jedoch ausgestorben.

Sämtliche Douglasien-Arten sind immergrüner Bäume. Das Holz ist schwer, dauerhaft mit dunklen Kern und Harzkanälen. Die Baumrinde ist bei jungen Exemplaren glatt und wird mit der Zeit rötlich-braun und dick. Die Äste hängen oftmals. Die Blätter in Nadelform sind wechselständig und vereinzelt am Zweig angeordnet. Die Nadeln zeigen im Querschnitt 2 Harzgänge. Sie leben sehr oft 6-8 Jahre.
Systematik
Abteilung: Pinophyta
Klasse: Pinopsida
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Laricoideae



Kiefern

Kiefern sind weltweit die bedeutendsten Baumarten der Forstwirtschaft. Kiefern duften sehr aromatisch. Das Holz der Kiefern ist zumeist leicht und harzreich. Die Kiefer wird draußen für Carports, Zäune, Tore, Türen, als auch Spielgeräte, Gartenelemente, Pergolen und Sichtschutz eingesetzt.

Kiefern werden zusätzlich zur Pech- und Harzgewinnung verwendet. Die Samen mancher Kiefernsorten sind so gewätig, dass diese als Nahrungsmittel genutzt werden (Pinienkerne). Die Kiefer hat hin und wieder grünes Holz.



Holz: Biologische Eigenschaften

Holz ist ökologisch abbaubar, ist dadurchdeswegen aber auch anfällig gegenüber biotischen Schädlingen. Es kann also zum Beispiel von Pilzen, Insekten oder Bakterien angegriffen und in seiner Substanz permanent zerstört werden. Pilze würden ab einer Holzfeuchte von in etwa 20 Prozent Holz angreifen. Widerstandfähige Kernhölzer werden nur sehr langsam biotisch abgebaut. Ihre Resistenz wird nach Resistenzklassen 1-5 entsprechend DIN EN 350-2 untergliedert.

Der biotische Holzabbau lässt sich fast komplett durch konstruktiven Holzschutz vermindern oder vermeiden. Dabei stehen die Verhinderung der Befeuchtung sowie unter Umsatänden der Einsatz geeigneter, resistenter Kernhölzer im Vordergrund. Da, wo das nicht ausreicht (beispielsweise bei unmittelbar bewitterten Hölzer im Außenbau, freistehenden Holzkonstruktionen, Masten) ist ein fachkundiger chemischer Holzschutz angeraten und für tragende Element nach DIN 68 800 zwingend.




Carports Bauantrag Mönchengladbach   Bitumendach-Carport Gelsenkirchen   Carport aus Holz Oldenburg   Carport Aufbauanleitung Wiesbaden   Carport Planer Wittingen   Bitumendach-Carport Lübeck   Carport Aufbauanleitung Nürnberg   Doppel-Carport Braunschweig   Carport Qualität Stuttgart   Carports Aufbauanleitung Rotenburg   Carports Aufbauanleitung Frankfurt   Carports Bauantrag Karlsruhe   Flachdach-Carport Köln   Bitumendach-Carport München   Carport Dachblenden Dortmund   Bitumendach-Carport Köln   Carport-Zubehör Tübingen   Carports Magdeburg   Carport Aufbauanleitung Dortmund   Carport Bauantrag Oldenburg   Carport Planer Rotenburg   Doppelcarport Rotenburg   Doppelcarport Neumünster   Carport Öko-Dacheindeckungen Hannover   Carport Konfigurator Bochum   Carports Aufbauanleitung Stuttgart   Carport Öko-Dacheindeckungen Heide   Flachdach-Carport Braunschweig   Carport Konfigurator Essen   Carport aus Holz Lüneburg   Carport Darmstadt   Carport Bauantrag Lübeck   Carport-Zubehör Heide   Carports Aufbauanleitung Delmenhorst   Carport Qualität Darmstadt   Carport Qualität Heilbronn   Carports Aufbauanleitung Potsdam   Carport aus Holz Augsburg   Carport mit Geräteraum Leipzig   Carport Aufbauanleitung Kassel   Carport mit Geräteraum Wittingen   Carports Köln   Carport Qualität Berlin   Doppelcarport Uelzen   Carports Bauantrag Berlin   Doppel-Carport Bremen